Ettore Sottsass

Ettore Sottsass jr. (* 14. September 1917 in Innsbruck; † 31. Dezember 2007 in Mailand) war ein italienischer Architekt und Designer von Einrichtungsgegenständen, die er vorwiegend in der von ihm stark geprägten Stilrichtung des „Anti-Designs“ gestaltete, das ihn international bekannt und erfolgreich machte.

mehr zu "Ettore Sottsass" in der Wikipedia: Ettore Sottsass

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ettore Sottsass stirbt in Mailand. Ettore Sottsass jr. war ein österreichisch-italienischer Architekt und Designer von Einrichtungsgegenständen, die er vorwiegend in der von ihm stark geprägten Stilrichtung des „Anti-Designs“ gestaltete, das ihn international bekannt und erfolgreich machte.
thumbnail
Geboren: Ettore Sottsass wird in Innsbruck geboren. Ettore Sottsass jr. war ein österreichisch-italienischer Architekt und Designer von Einrichtungsgegenständen, die er vorwiegend in der von ihm stark geprägten Stilrichtung des „Anti-Designs“ gestaltete, das ihn international bekannt und erfolgreich machte.

thumbnail
Ettore Sottsass starb im Alter von 90 Jahren. Ettore Sottsass wäre heute 100 Jahre alt. Ettore Sottsass war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Kunst & Kultur

2010

Ausstellung:
thumbnail
We Were Exuberant and Still Had Hope. Ettore Sottsass: Works from Stockholm, 1969. Marres Centrum voor Contemporaine Cultuure, Maastricht, Niederlande.

2002

Ausstellung:
thumbnail
Memphis – 21 Jahre nach der Designrevolution. Kunsthalle Krems, Österreich.

2002

Ausstellung:
thumbnail
Memphis – Kunst/Kitsch/Kult, eine Designbewegung verändert die Welt. Looshaus Wien, Österreich.

"Ettore Sottsass" in den Nachrichten