Eurobowl

Der Eurobowl ist das Finale der European Football League (EFL) im American Football. Ausrichter ist die German Football League International, welche ihn von der European Federation of American Football (EFAF) übernahm. Der Sieger erhielt von 1989 bis 1999 die Ulrico-Lucarelli-Trophy, benannt nach dem ehemaligen italienischen Verbandspräsidenten Ulrico Lucarelli († 27. April 1990), zuvor hieß die Trophäe Goldener Helm. Seit 2000 gibt es keinen Wanderpokal mehr.

Insgesamt haben bisher 14 Mannschaften aus sieben Ländern den Eurobowl gewonnen. Rekordsieger sind die Vienna Vikings und die New Yorker Lions mit jeweils fünf Eurobowl-Siegen. Jeweils drei Mal waren die Swarco Raiders Tirol, die Hamburg Blue Devils und die Bergamo Lions erfolgreich. Nach Ländern sortiert führt Deutschland mit elf Titeln vor Österreich mit acht Titeln und Italien mit vier Siegen.

mehr zu "Eurobowl" in der Wikipedia: Eurobowl

Sonstige Ereignisse

2003

thumbnail
Eurobowl 2002 (Eintracht-Stadion)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Stationen und Erfolge:
thumbnail
Eurobowl Sieger (Dodge Vikings Vienna), Austrian Bowl Sieger (Dodge Vikings Vienna), Europameister Gruppe C (Team Austria) (Hartmut Pötzelberger)

2006

Stationen und Erfolge:
thumbnail
Eurobowl Sieger (Dodge Vikings Vienna) (Hartmut Pötzelberger)

2005

Stationen und Erfolge:
thumbnail
Eurobowl Sieger, Austrian Bowl Sieger (Dodge Vikings Vienna) (Hartmut Pötzelberger)

1995

Erfolg > Herrenmannschaft (First Team):
thumbnail
Eurobowlsieger (Düsseldorf Panther)

Sport

thumbnail
Die Dodge Vikings Vienna gewinnen gegen die Marburg Mercenaries mit 70:19 ihre vierte Eurobowl und sind damit alleiniger Rekordeuropapokalsieger.

Abteilungen > Herren > Titel

2011

thumbnail
Vizemeister Eurobowl (12:27 gegen Swarco Raiders Tirol) in Innsbruck (Berlin Adler)

1991

thumbnail
Vizemeister Eurobowl (20:21 gegen Amsterdam Crusaders) in Offenbach (Berlin Adler)

"Eurobowl" in den Nachrichten