Europa

Lage Europas auf einer Weltkarte

Europa (altgriechischΕὐρώπη, Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt. Obwohl es geographisch gesehen ein Subkontinent ist, der mit Asien zusammen den Kontinent Eurasien bildet, wird es historisch und kulturell begründet meist als eigenständiger Kontinent betrachtet. Dies verweist darauf, dass sich der Begriff „Europa“ nicht in der geographischen Definition erschöpft, sondern sich auch auf historische, kulturelle, politische, wirtschaftliche, rechtliche, ideelle und identitäre Aspekte bezieht.

Die Einwohner Europas werden als Europäer bezeichnet. Mit über 700 Millionen Einwohnern gehört Europa zu den dichter besiedelten Teilen der Erde. Die nach Einwohnern größten Staaten Europas sind Russland (mit großem Flächenanteil in Asien), Deutschland, Frankreich, das Vereinigte Königreich, Italien, Spanien, die Ukraine und Polen. Europa ist stark urbanisiert, besonders im Bereich der Hauptstädte und der MegalopolisBlaue Banane“. Bedeutende politische Bündnisse Europas sind vor allem der Europarat und die Europäische Union.



Geschichte




Älteste Nachweise von Vertretern der GattungHomo stammen derzeit aus der Sierra de Atapuerca in Spanien und sind bis zu 1,2 Mio. Jahre alt. Noch ältere Fossilfunde aus Georgien (außerhalb der heute gültigen Grenzen Europas) sind 1,8 Mio. Jahre alt und werden als „Homo erectus ergaster georgicus“ bezeichnet. Im nordalpinen Europa beginnt der älteste Besiedlungshorizont mit Homo heidelbergensis vor ca. 600.000 Jahren.Erst vor ca. 40.000 Jahren gelangte Homo sapiens nach Europa (vgl. Ausbreitung des Menschen) und ersetzte nach und nach den Neandertaler. Mit der Jungsteinzeit und der Bronzezeit begann in Europa eine lange Geschichte großer kultureller und wirtschaftlicher Errungenschaften, zunächst im Mittelmeerraum, dann auch im Norden und Osten.Besonders die griechische Kultur, das Römische Reich und das Christentum hinterließen bis heute ihre Spuren. In der Antike vereinigte das Römische Reich zur Zeit des Augustus erstmals das gesamte südliche Europa zusammen mit den anderen Küstenländern des Mittelmeerraums in einem Großreich. Im Römischen Reich konnte sich die neue Religion des Christentums schnell ausbreiten. Trotz aller Verfolgungen wurde das Christentum in der Spätantike von Konstantin dem Großen gefördert (konstantinische Wende) und unter Kaiser Theodosius I. zur Staatsreligion erhoben – eine Entwicklung, die bis heute fortwirkt. Mit dem Ende der Antike brach im Westen das Imperium Romanum zusammen, bestand im Osten jedoch als (immer mehr griechisch geprägtes) Byzantinisches Reich bis 1453 fort. In dieser Zeit drängten mit der Völkerwanderung eine Vielzahl von meist germanischen Stämmen (Angelsachsen, Franken, Goten u. a.) in das westliche Europa und bildeten den Grundstein für zukünftige Nationen (England, Frankreich, Spanien)....

mehr zu "Europa" in der Wikipedia: Europa

Asien

630 n. Chr.

thumbnail
Die muslimischen Araber greifen erstmals, aber erfolglos das Byzantinische Reich an. Diese Expansion nennen sie „Razzia“. Im alten Europa wird das Wort zum Synonym für „Raubzug“ und „Überfall“. Erst in der Moderne wird es mit einer polizeilichen Großfahndung gleichgesetzt.

Afrika

650 n. Chr.

thumbnail
um 650: Islamische Heere besetzen Ägypten, daraufhin Zusammenbruch des Papyrushandels nach Europa.

Wissenschaft & Technik

1200

thumbnail
um 1200: Verbreitung des Kompasses in Europa.

1088

thumbnail
Gründung der Universität Bologna (zuerst als Rechtsschule) als erste Universität in Europa

Polen-Litauen / Russland

thumbnail
König Sigismund I. von Polen stoppt mit seinem Sieg in der Schlacht bei Orscha einstweilen die russische Westexpansion in Europa unter Großfürst Wassili III., scheitert aber an der Rückeroberung der von den Moskauern besetzten Festung Smolensk. Smolensk verbleibt bis 1611 unter direkter russischer Herrschaft.

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
In Endingen am Kaiserstuhl wird Anna Trutt nach einem der letzten Hexenprozesse in Europa auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Wirkungen und Dimensionen

1816

thumbnail
Ein besonderes eindrucksvolles Beispiel für die verheerende Wirkung von Vulkanausbrüchen auf das Klima stellt das sogenannte Jahr ohne Sommer dar , in dem es in Nordamerika und Europa zu teilweise katastrophalen Missernten und Hungersnöten kam. Auch in Eisbohrkernen lassen sich Ascheschichten großer Vulkanausbrüche nachweisen, die mit verminderten Temperaturen verbunden waren. (Vulkanisches Gas)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
1. Dezember: Konferenz von Teheran über die Neuordnung Europas nach der Beendigung des Zweiten Weltkrieges

1722

Weitere Ereignisse weltweit:
thumbnail
Die Pest verschwindet bis heute aus Europa.

28 n. Chr.

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
November – 1. Dezember: Konferenz von Teheran über die Neuordnung Europas nach der Beendigung des Zweiten Weltkrieges (1943)

Entwicklung von Giant Europe

1987

thumbnail
– und folgende Jahre – Gründung von 24 Importeuren in ganz Europa (Giant (Fahrradhersteller))

Cholera-Epidemien > 1800 bis 1900

1831

thumbnail
2. Pandemie (1826–1841): Die Epidemie breitet sich von Mekka nach Ägypten und Europa aus. Um 1830 brachten die gegen den polnischen Novemberaufstand zusammengezogenen russischen Truppen von der indischen Grenze die Krankheit erstmals nach Europa und wenig später Nordamerika. In den baltischen Küstengebieten und in Warschau brach Cholera ab 1830 aus. Von dort gelangte der Erreger nach Großbritannien , Frankreich (1832) und die USA (1832). Zu den Choleratoten zählen Hegel, Clausewitz, Gneisenau, Diebitsch, Langeron, Perier, Georges Cuvier u.? v.? a.. Betroffen waren jedoch vorwiegend die einkommensschwachen Bevölkerungsschichten. Im Juli 1832 starben täglich Dutzende Einwohner von New York. 95 Prozent dieser Todesopfer wurden in Armengräbern beigesetzt. Binnen weniger Jahre wurden fast alle europäischen Länder von verheerenden Seuchenwellen heimgesucht. In Wien forderte von 1830 bis zum Dezember rund 2000 Tote. Ursache war das enorme Wachstum der Stadt, womit die Wiener Wasserversorgung nicht Schritt halten konnte.

Unternehmensgeschichte > Explosionsartige Expansion

1990

thumbnail
Expansion von sechs in dreißig Staaten in Europa, Afrika und Lateinamerika seit (Parmalat)

Kunst & Kultur

1993

Tourneen und besondere Auftritte:
thumbnail
(August–Dezember) – Debut Tour (17 Konzerte in Nordamerika und Europa) (Björk)

1800

Kultur:
thumbnail
In ganz Paris, der nach London zweitgrößten Stadt Europas, gab es um 1800 nur ca. 300 Badewannen
Wissenschaft & Kultur:
thumbnail
Der Halleysche Komet ist 47 Tage lang nach Quellen aus China, Japan, Korea und Europa zu sehen. Giotto di Bondone (12661337) stellt ihn als Stern von Betlehem in dem Fresko Anbetung der Könige dar.

Auftrag

1995

thumbnail
Pittura Immedia. Malerei der 90er Jahre aus den USA und Europa (Neue Galerie Graz)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1996

thumbnail
Werk > Ausstellung: Oberfranken Offensiv Wanderausstellung in Europa (Reinhard Feldrapp)

1992

thumbnail
Organisation von Tagungen im internationalen Kontext: Plenarveranstaltung des Düsseldorfer Soziologentages Auf dem Wege zu Europa. Rechtliche Institutionen und soziale Wirklichkeit (Werner Gephart)

1958

thumbnail
Werk > Überblick: 1958 bis 1963 bereist in den Jahren mit ihrem Mann Paul Taylor Japan, Vietnam, Südkorea, Hongkong, Philippinen, Burma, Thailand, Indonesien, Palästina, Nepal, Pakistan, Europa, Südamerika, Ägypten, Irak & Iran. (Dorothea Lange)

1848

thumbnail
Werk: Die Friedensfrage in Schleswig-Holstein. In: Europa. Chronik der gebildeten Welt. Hrsg. von F. Gustav Kühne. Nr. 43, 44, 45 und 46 (Marie Norden)

Religion

thumbnail
Die Ibrahim-al-Ibrahim-Moschee wird in Gibraltar eingeweiht. Die gegenwärtig südlichste Moschee in Europa ist ein Geschenk des saudi-arabischen Königs Fahd ibn Abd al-Aziz.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2001

Ehrung:
thumbnail
Prix Européen d’Encouragement der Pro Europa Europäische Kulturstiftung in Straßburg (Gábor Komlóssy)

Sport

2004

Ergebniss > Paarlauf:
thumbnail
– 3. Rang – Nebelhorn Trophy (Robin Szolkowy)

1953

Länderkämpfe:
thumbnail
in Chicago, USA gegen Europa, Hw, Punktniederlage gegen Herb Mickles (Terry Milligan)

1953

Länderkämpfe:
thumbnail
in Chicago, USA gegen Europa, Le, Punktsieger über Joe Catalano (Pentti Niinivuori)

Musik

2004

Diskografie > Solo-Album:
thumbnail
Cru (erschienen in Brasilien, Europa, und Japan) (Seu Jorge)

2000

Diskografie > als Diabolical:
thumbnail
Deserts of Desolation (EP, Cadla Communications (West-Europa), Guano Records (Ost-Europa), Civilian Death Network Records (Amerika)) (Diabolical)

2000

Diskografie:
thumbnail
Day Of The Death (Death by Stereo)

1999

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Symphony of the Damned (neu eingespielt als Lefay) (Morgana Lefay)

Ereignisse

2003

thumbnail
Hitzewelle in Europa : Jahrhundertsommer in Europa mit ihrem Höhepunkt in der ersten Augusthälfte des Jahres; (2000er)

1980

thumbnail
Im Rahmen der Umweltbewegung werden überall in Europa grüne Parteien gegründet, so Die Grünen in Deutschland. In der Schweiz und in Österreich formieren sich 1982 und 1983 vergleichbare Parteien. (1980er)

23 v. Chr.

thumbnail
Kaiser Augustus führt eine feste Währungsordnung ein. Das System unterscheidet Goldmünzen (Aureus), Silbermünzen (Denaurius), Messingmünzen (Sestertius, Dupondius) und Kupfermünzen (As). Es wirkt in ganz Europa bis weit in die Neuzeit, bevor der Schotte John Law 1716 am Hofe Ludwig XV. das erste echte Papiergeld einführt. Die Münzen zeigen allesamt das Haupt des Herrschers. Sie symbolisieren zudem das Ende der Demokratie im Römischen Reich. Die Münzen kursieren weltweit bis nach Skandinavien, in das Kaiserreich China, nach Indien und Afrika.

Natur & Umwelt

thumbnail
Naturereignisse: Europa. Der Orkan Kyrill, der schwerste Orkan seit Lothar am 26. Dezember 1999, fegt über weite Teile Europas hinweg. Er fordert dort 34 Menschenleben und richtet mindestens 8 Mrd. Euro Sachschaden allein in Deutschland an.

2006

thumbnail
Januar bis März 2006: in weiten Teilen Europas ist ungewöhnlich häufiger Schneefall zu verzeichnen. Die Schneedecke bleibt auch in vielen Städten durchgehend erhalten, obwohl die Gesamtmenge in manchen Regionen unter dem Jahresmittel liegt. Eine weitere Folge sind unüblich viele Lawinenabgänge in den Alpen

2006

thumbnail
März-April: Heftige Schneeschmelzen und Regenfälle verursachen in weiten Teilen Europas (vor allem Deutschland, Österreich, Rumänien, Bulgarien) ein Hochwasser, u. a. ein Elbhochwasser
thumbnail
Katastrophen: In Europa fordert der Orkan Lothar 110 Todesopfer.
thumbnail
Der Halleysche Komet ist 78 Tage lang "als sehr auffällige Erscheinung" nach Quellen aus China, Japan, Korea und Europa zu sehen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Europa: Eine Kältewelle lässt über mehrere Wochen mindestens 250 Menschen erfrieren.
thumbnail
Heidelberg/Deutschland: Für seine Verdienste um den Denkmalschutz in Europa wird der Denkmalpfleger Gottfried Kiesow mit dem Nationalpreis ausgezeichnet.
thumbnail
Europa, Afrika und Zentralasien: Längere partielle Sonnenfinsternis.
thumbnail
Europa: Infolge des Wintereinbruches und Überschwemmungen kommen mindestens 60 Menschen ums Leben.
thumbnail
Europa: Nach einem neuerlichen Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull auf Island muss aufgrund der Aschewolke der Luftraum weiträumig gesperrt werden. Nachdem zunächst die Britischen Inseln und die skandinavischen Staaten betroffen sind, weitet sich die Störung in der Folge auch auf Frankreich, die Beneluxstaaten und Mitteleuropa aus.

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2026

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
Im Sommer 2026 wird voraussichtlich die 23. Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen. Nach den Regeln der FIFA wird sie weder in Europa noch in Asien stattfinden

2021

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
eine ringförmige Sonnenfinsternis findet vermutlich am 15. April über den Kontinenten Nordamerika, Europa und der nördlichen Hälfte von Asien statt.

"Europa" in den Nachrichten

Weiterführende Informationen

Literatur

Weblinks