Evelyn Insam

Evelyn Insam (* 10. Februar 1994 in Brixen) ist eine italienische Skispringerin. Sie wurde italienische Staatsmeisterin 2012 sowie Vize-Junioren-Weltmeisterin 2012. Insam wohnt in Plan da Tieja, einem Ortsteil von Wolkenstein in Gröden, und legte im Juni 2013 am Sportzweig der Handelsoberschule [italienisch: ITC] Raetia in St. Ulrich die Matura ab.

Trainiert wird Insam bzw. die italienische Damen-Mannschaft von dem im Sommer 2011 bestellten, bis dahin glücklosen französischen Kurzzeit-Nationaltrainer Julien Eybert-Guillon. Bis zu seinem Rücktritt im Sommer 2013 war auch Alessio Bolognani als Damen-Nationaltrainer tätig, so wie auch der Österreicher Fabian Ebenhoch, der im Frühling 2013 zur Schweizer Damen-Mannschaft wechselte.

mehr zu "Evelyn Insam" in der Wikipedia: Evelyn Insam

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Evelyn Insam wird in Brixen geboren. Evelyn Insam ist eine italienische Skispringerin. Sie wurde italienische Staatsmeisterin 2012 sowie Vize-Junioren-Weltmeisterin 2012. Insam wohnt in Plan da Tieja, einem Ortsteil von Wolkenstein in Gröden, und legte im Juni 2013 am Sportzweig der Handelsoberschule Raetia in St. Ulrich die Matura ab.

thumbnail
Evelyn Insam ist heute 24 Jahre alt. Evelyn Insam ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

"Evelyn Insam" in den Nachrichten