Fürstentum Salm

Das Fürstentum Salm war vom 30. Oktober 1802 bis zum 28. Februar 1811 ein Staat im äußersten Westen Westfalens. Als Kondominium stand er unter der gemeinsamen Herrschaft der Fürstenhäuser Salm-Salm und Salm-Kyrburg, des Fürsten Konstantin zu Salm-Salm und des minderjährigen Fürsten Friedrich IV. zu Salm-Kyrburg. Das Staatsgebiet deckte sich ungefähr mit dem heutigen Kreis Borken, ging aber teilweise darüber hinaus und umfasste Gebiete der heutigen Kreise Wesel und Recklinghausen. Etwa reichte es nördlich der historischen Ortskerne von Dorsten und Marl bei Lembeck und Lippramsdorf bis an die Lippe. Die Hauptstadt (Regierungssitz) war Bocholt.Residenzstädte waren Anholt (Salm-Salm) und Ahaus (Salm-Kyrburg).

mehr zu "Fürstentum Salm" in der Wikipedia: Fürstentum Salm

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Friedrich IV. (Salm-Kyrburg) stirbt in Brüssel. Friedrich IV. Ernst Otto Philipp Anton Furnibert Fürst zu Salm-Kyrburg war neben Konstantin Alexander Joseph zu Salm-Salm (1762-1828) einer der beiden souveränen Fürsten im Fürstentum Salm (1802/1803-1810/1811).
thumbnail
Gestorben: Aloys Franz Bernhard van Langenberg stirbt in Münster. Aloysius Franziskus Bernardus van Langenberg war ein Rechtsgelehrter und Hofrat des Fürstentums Salm, kaiserlich-französischer Staatsanwalt unter Napoleon I. und Geheimer Regierungsrat in Münster.
thumbnail
Gestorben: Moritz zu Salm-Kyrburg stirbt. Moritz Gustav Adolph Prinz zu Salm-Kyrburg war ein Bruder Friedrich III. Fürst zu Salm-Kyrburg (1745-1794) und ein Onkel sowie ein Vormund Fürst Friedrich IV. zu Salm-Kyrburg, in dessen Namen er als Regent im Fürstentum Salm (ca. 1802-1810) wirkte.
thumbnail
Gestorben: Johanna Franziska von Hohenzollern-Sigmaringen stirbt in Kirn. Johanna Franziska Fidelis Antoinette Monika von Hohenzollern-Sigmaringen war eine Prinzessin von Hohenzollern-Sigmaringen und durch Heirat Fürstin zu Salm-Kyrburg.
thumbnail
Geboren: Friedrich IV. (Salm-Kyrburg) wird in Paris geboren. Friedrich IV. Ernst Otto Philipp Anton Furnibert Fürst zu Salm-Kyrburg war neben Konstantin Alexander Joseph zu Salm-Salm (1762-1828) einer der beiden souveränen Fürsten im Fürstentum Salm (1802/1803-1810/1811).

Europa

thumbnail
Durch ein Dekret Napoleon Bonapartes werden die norddeutschen Küstengebiete annektiert, um die Wirksamkeit der Kontinentalsperre zu erhöhen. Unter anderem werden das Herzogtum Oldenburg und die Hansestädte Bremen, Hamburg und Lübeck ein Teil des französischen Kaiserreichs. Per Dekret annektiert Napoleon Bonaparte das Fürstentum Salm.

"Fürstentum Salm" in den Nachrichten