FC Kansas City

Der FC Kansas City ist ein Frauenfußballfranchise aus Kansas City. Es wurde 2012 gegründet und spielt seit 2013 in der National Women’s Soccer League, der höchsten Liga im Frauenfußball in den USA.



Geschichte




Am 24. November 2012 wurde die Gründung einer neuen Frauenfußballprofiliga in den USA bekanntgegeben. Es wurde auch bekanntgegeben, dass ein Team aus Kansas City teilnehmen wird. Später wurde veröffentlicht, dass das Team aus Kansas City den Namen FC Kansas City tragen wird. Das Franchise trägt den Spitznamen Blues.Das Franchise wurde von Chris Likens und seinen beiden Söhnen Brad und Greg Likens und Brian Budzinski geleitet. Der Familie Likens gehört auch die Mannschaft Missouri Comets, welche in der Major Indoor Soccer League spielen. Am 12. Dezember übernahm der ehemalige Fußballspieler und Assistenztrainer der Comets, Vlatko Andonovski, die Position des Trainers der Mannschaft.Die erste Saison in der NWSL fand 2013 statt. Die Blues sicherten sich am Ende der Regular Season den zweiten Platz und qualifizierten sich somit für die Play-offs. Dort schied das Team allerdings im Halbfinale aus. Mit Lauren Holiday stellt der FC Kansas City die erste Torschützenkönigin der Liga. Außerdem wurde Holiday in dieser Saison noch zur wertvollsten Spielerin ernannt. Erika Tymrak wurde mit dem „Rookie of the Year“-Award ausgezeichnet und Becky Sauerbrunn zur besten Verteidigerin der Liga erklärt.Ein Jahr später erreichte der FCKC trotz schwachem Saisonstart erneut die Playoffs und errang nach Siegen gegen den Portland Thorns FC und den Seattle Reign FC die Meisterschaft in der NWSL.Auch in der Saison 2015 gelang mit dem dritten Platz in der regulären Saison der Einzug in die Play-offs. Dort schlug das Team zunächst die Chicago Red Stars und traf in der Neuauflage des Vorjahresfinales erneut auf den Seattle Reign FC. Auch das zweite Finale gewann Kansas durch ein Tor von Amy Rodriguez und sicherte sich damit erneut den Titel.Das Jahr 2016 verlief weniger erfolgreich. Kansas war während der gesamten Saison im unteren Tabellendrittel zu finden und verpasste mit dem sechsten Platz nach der regulären Saison erstmals den Einzug in die Play-offs. Zum Jahreswechsel 2016/17 erwarb der Geschäftsmann Elam Baer den FC Kansas City.

mehr zu "FC Kansas City" in der Wikipedia: FC Kansas City

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Cecilia Santiago wird in Nezahualcóyotl geboren. Aurora Cecilia Santiago Cisneros ist eine mexikanische Fußballspielerin auf der Position der Torhüterin. Sie spielt für den FC Kansas City und für die Mexikanische Nationalmannschaft.
thumbnail
Geboren: Katie Bowen wird in Auckland geboren. Kate „Katie“ Elizabeth Bowen ist eine neuseeländische Fußballspielerin, die für die neuseeländische Nationalmannschaft aktiv ist und seit 2016 für die Franchise des FC Kansas City in der National Women’s Soccer League spielt.
thumbnail
Geboren: Alex Arlitt wird geboren. Alexis Elaine Arlitt ist eine US-amerikanische Fußballspielerin, die seit der Saison 2016 beim FC Kansas City in der National Women’s Soccer League unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Dominique Richardson wird in Fullerton, Kalifornien geboren. Dominique Richardson ist eine US-amerikanische Fußballspielerin, die zuletzt in der Saison 2015 beim FC Kansas City in der National Women’s Soccer League unter Vertrag stand.
thumbnail
Geboren: Amanda Frisbie wird in North Richland Hills geboren. Amanda Frisbie ist eine US-amerikanische Fußballspielerin, die ab der Saison 2016 beim FC Kansas City in der National Women’s Soccer League unter Vertrag steht.

Stadion

2014

thumbnail
Stanley H. Durwood Stadium (3.200 Plätze); Kansas City, Missouri

2013

thumbnail
Shawnee Mission District Stadium (6.150 Plätze); Overland Park, Kansas

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Erfolg:
thumbnail
NWSL-Meisterin mit FC Kansas City (Liz Bogus)

"FC Kansas City" in den Nachrichten