FC Sachsen Leipzig

Der FC Sachsen Leipzig war ein Leipziger Fußballverein aus dem Stadtteil Leutzsch. Er entstand 1990 aus der Fusion der Vereine BSG Chemie Leipzig und BSG Chemie Böhlen. Nach Abschaffung der DDR-Oberliga spielte die erste Fußballmannschaft zunächst in der Oberliga Nordost als höchster Spielklasse auf dem Gebiet der neuen Bundesländer, später aber nur noch dritt- bis fünftklassig. Nach anhaltenden finanziellen Problemen wurde der Spielbetrieb zum 30. Juni 2011 eingestellt und der Verein nach Abschluss des Insolvenzverfahrens aus dem Vereinsregister gelöscht.

Einer der beiden Vorgängervereine, die BSG Chemie Leipzig, konnte 1951 und 1964 die Meisterschaft der DDR-Oberliga gewinnen.

mehr zu "FC Sachsen Leipzig" in der Wikipedia: FC Sachsen Leipzig

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Arnulf Pahlitzsch stirbt. Arnulf Pahlitzsch war ein Fußballspieler, der in der obersten Fußballklasse der DDR, der Oberliga für den SC Lokomotive Leipzig und die SG Dynamo Dresden spielte.
thumbnail
Gestorben: Wolfgang Müller (Fußballtrainer) stirbt in Wermsdorf. Wolfgang Müller war Fußballspieler und Fußballtrainer in der DDR. In der höchsten Spielklasse der DDR, der Oberliga, trainierte er Chemie Böhlen und Chemie Leipzig.
thumbnail
Gestorben: Günter Konzack stirbt. Günter Konzack war Fußballspieler in der DDR. In der Oberliga, der höchsten DDR-Fußballklasse spielte er für Turbine Erfurt und den SC Lokomotive Leipzig. Nach seiner aktiven Laufbahn wurde er Fußballtrainer.
thumbnail
Gestorben: Günter Busch (Fußballtorwart) stirbt in Leipzig. Günter Busch, gerufen „Buscher“ ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und –trainer, der mit BSG Chemie Leipzig im Jahre 1950/51 die Meisterschaft in der DDR-Oberliga gewann.
thumbnail
Gestorben: Lothar Pacholski stirbt. Lothar Pacholski war Fußballspieler in der obersten Spielklasse des DDR-Fußballverbandes, der DDR-Oberliga. Er spielte dort für die Betriebssportgemeinschaften (BSG) Chemie Zeitz und Chemie Leipzig. Mit Chemie Leipzig wurde er 1964 DDR-Meister. Später war Pacholski als Fußballtrainer tätig.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Sportlicher Erfolg:
thumbnail
Sächsischer Pokalsieger: 1993, 1994, 1995

2003

Sportlicher Erfolg:
thumbnail
Meister der NOFV Oberliga Süd: 1993

1966

Sportlicher Erfolg:
thumbnail
FDGB-Pokalsieger: 1957

1964

Sportlicher Erfolg:
thumbnail
DDR-Meister: 1951

1956

Sportlicher Erfolg:
thumbnail
Zuschauer-Rekordhalter für Meisterschaftspunktspiele: 100.000 im Zentralstadion gegen den SC Rotation Leipzig am 9. September

Sport

2008

Bekannte Persönlichkeiten > Trainer:
thumbnail
Dirk Heyne – seit 7. Juli

2008

Bekannte Persönlichkeiten > Trainer:
thumbnail
Hans-Jörg Leitzke – 3. Juli 2007 bis 5. Mai

2008

Bekannte Persönlichkeiten > Trainer:
thumbnail
Michael Breitkopf & Jamal Engel – 6. Mai bis 6. Juli

2007

Bekannte Persönlichkeiten > Trainer:
thumbnail
Eduard Geyer – 5. Oktober 2006 bis 2. Juli

2006

Bekannte Persönlichkeiten > Trainer:
thumbnail
Hans-Jörg Leitzke – 19. Oktober 2005 bis 5. Oktober

"FC Sachsen Leipzig" in den Nachrichten