Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

thumbnail
Erfolge im Vielseitigkeitsreiten: 1. Platz beim Finale des Weltcups der Vielseitigkeitsreiter in Strzegom (Polen) mit Sam FBW (Michael Jung (Reiter))

2008

thumbnail
Erfolge im Vielseitigkeitsreiten: CCI 1* Fontainebleau (mit River of Joy), CIC 3*-W (mit Miss Meller TSF), CCI 2* Compiègne (mit Grafenstolz TSF), CCI 1* Radolfzell (mit Mc Intosh iWEST), CIC 2* Marbach (mit Desperado S), CIC 2* Hünxe (mit Desperado S), CIC 1* Altensteig (mit River of Joy) (Michael Jung (Reiter))

2005

thumbnail
Erfolge im Vielseitigkeitsreiten: CIC 2* Kreuth (mit Miss Meller TSF), CIC 3* Marbach (mit Miss Meller TSF), CCI 1* Kreuth (mit Waldmeister), CIC 3*-W (mit Miss Meller TSF) (Michael Jung (Reiter))

Sport

thumbnail
Pferdesport: bis 29. August - In Rio de Janeiro fand mit der Athina Onassis International Horse Show (CSI 5*) die letzte Teilprüfung der Global Champions Tour 2010 statt. Unter den besten 18 Reitern der abschließenden Gesamtwertung wurden insgesamt 1.000.000 € ausgeschüttet, der Sieg in der Gesamtwertung ging an Deutschland Marcus Ehning mit Noltes Küchengirl. Am selben Wochenende fand in Schenefeld die letzte Wertungsprüfung des Weltcups der Vielseitigkeitsreiter statt. Anhand der Gesamtwertung wurde Deutschland Michael Jung als Weltcupsieger der Vielseitigkeitsreiter 2010 ermittelt.

"FEI-Weltcup Vielseitigkeit" in den Nachrichten