FIFA-Konföderationen-Pokal 2009

Der FIFA-Konföderationen-Pokal 2009 (englischFIFA Confederations Cup 2009) war die sechste Ausspielung dieses interkontinentalen Fußball-Wettbewerbs für Nationalmannschaften unter diesem Namen und Obhut der FIFA und die achte insgesamt und fand vom 14. bis zum 28. Juni in Südafrika statt. Der Wettbewerb galt für den Gastgeber als Generalprobe für die ein Jahr später dort stattfindende Fußball-Weltmeisterschaft 2010.

Südamerikameister Brasilien gewann das Turnier im Finale gegen Gold-Cup-Sieger USA und war damit nach seinen Siegen 1997 und 2005 mit insgesamt drei Titeln alleiniger Rekordgewinner des Wettbewerbs.

mehr zu "FIFA-Konföderationen-Pokal 2009" in der Wikipedia: FIFA-Konföderationen-Pokal 2009

Teilnehmer

2008

thumbnail
Spanien? Spanien als Europameister

2008

thumbnail
Neuseeland? Neuseeland als Ozeanienmeister

2008

thumbnail
Agypten? Ägypten als Afrikameister

2007

thumbnail
Vereinigte Staaten? USA als Sieger des CONCACAF Gold Cup

2007

thumbnail
Brasilien? Brasilien als Sieger der Copa América

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Karriere > Erfolge/Titel:
thumbnail
FIFA-Konföderationen-Pokal: 2005 (Robinho)

2009

Erfolge & Auszeichnungen > Teams:
thumbnail
FIFA-Konföderationen-Pokalsieger (André Santos)

2009

2009

Erfolge/Titel:
thumbnail
Zweiter beim Confed-Cup (Landon Donovan)

2009

Erfolg > Spieler-Titel:
thumbnail
Brasilien Luisão – 2005 (Benfica Lissabon)

"FIFA-Konföderationen-Pokal 2009" in den Nachrichten