Fakultät (Hochschule)

An Hochschulen bezeichnet eine Fakultät eine Gruppe zusammengehörender Wissenschaften oder eine Abteilung mit mehreren Wissenschaftsgebieten als Lehr- und Verwaltungseinheit einer Universität, Pädagogischen Hochschule, Kunsthochschule oder Fachhochschule. Zu ihr gehören Lehrende und Lernende sowie das zugeordnete nichtwissenschaftliche Personal. An ihrer Spitze steht ein Dekan, der für die Fakultätsentwicklung verantwortlich ist. Dieser unterzeichnet stellvertretend für die Fakultät bei Habilitationen die Urkunde über die „Lehrbefähigung“ und bei Promotionen diejenige über den Doktorgrad.

Die Fakultät (an einigen Hochschulen auch der Fachbereich, siehe unten) ist für die Organisation von Forschung, Lehre und Studium ihres Wissenschaftsbereichs zuständig. In gewissem Umfang ist sie körperschaftsrechtlich souverän (erkennbar am Promotionsrecht, eigener Siegelführung, eigenem (oft rechtlich noch existierenden, faktisch nicht mehr ausgeübten) Talarrecht und anderem).

mehr zu "Fakultät (Hochschule)" in der Wikipedia: Fakultät (Hochschule)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Günter Menges (Ökonom) stirbt in Heidelberg. Günter Menges war Professor an der Universität des Saarlandes, an der Fakultät für Statistik und Ökonometrie an der Ruprecht-Karls-Universität, Institut für internationale vergleichende Wirtschafts- und Sozialstatistik in Heidelberg und Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung an der Bundesanstalt für Arbeit.
thumbnail
Geboren: Ulrich Volp wird in Marburg geboren. Ulrich Volp ist ein deutscher evangelischer Theologe. Er ist seit 2008 Professor für Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und seit 2011 ihr Dekan.

Geschichte

1816

thumbnail
gründete der russische Zar und polnische König Alexander Romanow die Universität als Königliche Warschauer Universität mit Fakultäten für Recht und Verwaltung, Medizin, Philosophie, Theologie sowie Musik (letztere war in den Jahren 1826 bis 1829 Studienort für Fryderyk Chopin). (Universität Warschau)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1984

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der juristischen Fakultät der Universität Graz (Leopold Kretzenbacher)

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin: Dem Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki wird von der philosophischenFakultät die Ehrendoktorwürde der Humboldt-Universität verliehen. Ranicki erklärte, dass er selbst der Universität die damalige Verweigerung seiner Immatrikulation 1938 niemals nachgetragen habe, da die Institution damals gar nicht anders handeln konnte. Es ist seine insgesamt neunte Ehrendoktorwürde.

"Fakultät (Hochschule)" in den Nachrichten