Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Scott Bigelow stirbt in Hudson, Florida. Scott Charles Bigelow war ein US-amerikanischer Wrestler, besser bekannt als Bam Bam Bigelow. Bigelow galt als einer der agilsten „großen“ Wrestler in der Geschichte. Auffällig war das Tattoo, welches seinen Kopf schmückte. Dieses hatte er sich bereits im Alter von 16 Jahren stechen lassen. Sein Spitzname leitete sich von der Figur „Bamm-Bamm Rubble“ („Bamm-Bamm Geröllheimer“) der englischen Ausgabe der Serie Familie Feuerstein ab.
thumbnail
Gestorben: Joseph Barbera, US-amerikanischer Zeichentrickfilmer, Produzent (u. a. Tom & Jerry, Yogi-Bär, Familie Feuerstein) (* 1911)
thumbnail
Gestorben: Ed Benedict stirbt in Auburn, Kalifornien. Ed Benedict war ein US-amerikanischer Trickfilmer. Er war seit 1934 als Animator, Layouter und Character Designer bei zunächst für Walter Lantz und Tex Avery, später bei Hanna-Barbera beschäftigt. Er kreierte Hanna-Barberas erste Fernsehcharaktere Ruff und Reddy. Seine bekanntesten Charaktere waren Yogi Bär, Fred und Wilma Feuerstein sowie Barnie und Bettie Geröllheimer aus der Trickfilmfernsehserie Familie Feuerstein. Später arbeitete er auch an der Serie Fenn - Hong Kong Pfui.
thumbnail
Geboren: Scott Bigelow wird in Asbury Park, New Jersey geboren. Scott Charles Bigelow war ein US-amerikanischer Wrestler, besser bekannt als Bam Bam Bigelow. Bigelow galt als einer der agilsten „großen“ Wrestler in der Geschichte. Auffällig war das Tattoo, welches seinen Kopf schmückte. Dieses hatte er sich bereits im Alter von 16 Jahren stechen lassen. Sein Spitzname leitete sich von der Figur „Bamm-Bamm Rubble“ („Bamm-Bamm Geröllheimer“) der englischen Ausgabe der Serie Familie Feuerstein ab.
thumbnail
Geboren: Ed Benedict wird geboren. Ed Benedict war ein US-amerikanischer Trickfilmer. Er war seit 1934 als Animator, Layouter und Character Designer bei zunächst für Walter Lantz und Tex Avery, später bei Hanna-Barbera beschäftigt. Er kreierte Hanna-Barberas erste Fernsehcharaktere Ruff und Reddy. Seine bekanntesten Charaktere waren Yogi Bär, Fred und Wilma Feuerstein sowie Barnie und Bettie Geröllheimer aus der Trickfilmfernsehserie Familie Feuerstein. Später arbeitete er auch an der Serie Fenn - Hong Kong Pfui.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Der US-Sender ABC strahlt die erste Folge von The Flintstones (Familie Feuerstein) aus.

1960

Ereignisse > Kultur:
thumbnail
Der US-Sender ABC strahlt die erste Folge von The Flintstones aus. (30. September)

Familie-Feuerstein-Serien und Ableger > Fernsehserie

1979

thumbnail
The New Fred and Barney Show : Samstag-Morgen-Revival der Original-Serie. Wiederholungen der alten Episoden, plus den neuen Segmenten Fred and Barney Meet the Thing und Fred and Barney Meet the Shmoo

Rundfunk, Film & Fernsehen

2001

thumbnail
Familie-Feuerstein-Serien und Ableger > Fernsehfilme und Specials: The Flintstones On The Rocks

1994

thumbnail
Film: Familie Feuerstein (The Flintstones) als Susan Rock (Laraine Newman)

1994

thumbnail
Film > Zeichentrickfilme: Familie Feuerstein (The Flintstones) (Cartoon Network Studios)

1994

thumbnail
Film: Flintstones -Die Familie Feuerstein (The Flintstones) ist eine amerikanische Filmkomödie von Brian Levant aus dem Jahr 1994. In den Hauptrollen sind John Goodman und Rick Moranis zu sehen. Der Film bezieht sich in Titel, Protagonisten und Handlung auf die bekannte Zeichentrickserie Familie Feuerstein.

Stab:
Regie: Brian Levant
Drehbuch: Tom S. Parker, Jim Jennewein, Steven E. de Souza
Produktion: Joseph Barbera, Bruce Cohen, William Hanna
Musik: David Newman
Kamera: Dean Cundey
Schnitt: Kent Beyda

Besetzung: John Goodman, Elizabeth Perkins, Elaine und Melanie Silver, Rick Moranis, Rosie O’Donnell, Hlynur Sigurdsson, Kyle MacLachlan, Halle Berry, Elizabeth Taylor, Dann Florek, Richard Moll

1993

thumbnail
Film: Familie Feuerstein -Weihnachten im Steintal ist ein 1993 produzierter Hanna-Barbera-Fernseh-Trickfilm zur Fernsehserie Familie Feuerstein, der auch unter dem Titel Steihnachten bei Familie Feuerstein bekannt ist. Das 30-minütige Special wurde 1994 für einen Emmy nominiert.

Stab:
Regie: Ray Patterson
Drehbuch: Sean Roche, David Ehrman
Produktion: Joseph Barbera
Musik: Steven Bramson
Schnitt: Pat Foley

"Familie Feuerstein" in den Nachrichten