Felix I.

Felix I. (lat.der Glückliche; * in Rom; † 30. Dezember 274 ebenda) wurde am 5. Januar 269 zum Bischof von Rom gewählt, nachdem sein Vorgänger Dionysius am 26. Dezember 268 gestorben war.

mehr zu "Felix I." in der Wikipedia: Felix I.

Kunst & Kultur

Religion & Kultur:
thumbnail
Felix I. wird als Nachfolger des 268 verstorbenen Dionysius zum Bischof von Rom gewählt.

Religion

thumbnail
Eutychianus wird zum neuen Bischof von Rom gewählt. Er ist der Nachfolger des 274 verstorbenen Felix I.
thumbnail
Felix I., der Bischof von Rom, stirbt. Er wird -möglicherweise unberechtigt -als Märtyrer geführt. Felix I. wird in der Calixtus-Katakombe beigesetzt. Sein Nachfolger wird im Januar 275 bestimmt.

"Felix I." in den Nachrichten