Felix Manz

Felix Manz wird in der Limmat ertränkt. Darstellung aus dem 17. Jahrhundert.
Bild: Roland zh

Faksimile der von Manz verfassten Schutzschrift (1524/25) an den Rat der Stadt Zürich
Bild: Roland zh

Gedenktafel an der Ufermauer der Schipfe (gegenüber Haus Nr. 43)
Bild: Roland zh

Felix Man(t)z (* um 1498 in Zürich; † 5. Januar 1527 ebenda) war ein Mitbegründer der Zürcher Täuferbewegung und deren erster Märtyrer.

mehr zu "Felix Manz" in der Wikipedia: Felix Manz

Religion

thumbnail
Im Konflikt um den Zürcher Reformationsprozess kommt es zur Gründung einer Täufergemeinde; Initiatoren dieser Gründung sind u.a. Konrad Grebel, Felix Mantz und Jörg Blaurock.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Felix Manz in Zürich, Märtyrer der Täuferbewegung, durch Ertränken hingerichtet (* um 1498)

1498

Geboren:
thumbnail
Felix Manz, führende Persönlichkeit der Schweizer Täuferbewegung (+ 1527)

"Felix Manz" in den Nachrichten