Ferdinand Dörfler

Ferdinand Dörfler ist der Name folgender Personen:

mehr zu "Ferdinand Dörfler" in der Wikipedia: Ferdinand Dörfler

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Ferdinand Dörfler stirbt in München. Ferdinand Dörfler war ein deutscher Theaterschauspieler, Theaterregisseur, Theaterleiter, Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor, der in den 1950er Jahren durch zahlreiche Heimatfilme bekannt wurde.
Geboren:
thumbnail
Ferdinand Dörfler wird in München geboren. Ferdinand Dörfler war ein deutscher Theaterschauspieler, Theaterregisseur, Theaterleiter, Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor, der in den 1950er Jahren durch zahlreiche Heimatfilme bekannt wurde.

thumbnail
Ferdinand Dörfler starb im Alter von 61 Jahren. Ferdinand Dörfler wäre heute 114 Jahre alt. Ferdinand Dörfler war im Sternzeichen Schütze geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1959

thumbnail
Filmografie: Besuch aus heiterem Himmel ist eine deutsche Verwechslungskomödie von Ferdinand Dörfler aus dem Jahr 1959.

Stab:
Regie: Ferdinand Dörfler
Drehbuch: Olf Fischer,
Ferdinand Dörfler
Produktion: Hanna Dörfler
für Dörfler-Film
Musik: Fritz Schulz-Reichel
Kamera: Willy Winterstein
Schnitt: Annemarie Rokoss

Besetzung: Johannes Heesters, Elma Karlowa, Oskar Sima, Fred Kraus, Lotte Ledl, Hans von Borsody, Al Hoosman, Illo Schieder, Bobby Todd, Ulrich Beiger, Konstantin Delcroix, Utta Torp, Ulla Torp, Dolf Martin

1956

thumbnail
Filmografie: Die fröhliche Wallfahrt ist eine deutsche Filmkomödie mit Heimatfilmelementen von Ferdinand Dörfler aus dem Jahr 1956. Sie beruht auf der Novelle Die Fahnenträgerin von Peter Rosegger und dem Theaterstück Die lustige Wallfahrt von Anton Hamik.

Stab:
Regie: Ferdinand Dörfler
Drehbuch: Ferdinand Dörfler
Produktion: Ferdinand Dörfler
für Dörfler-Filmproduktion
Musik: Raimund Rosenberger
Kamera: Günther Rittau
Schnitt: Adolf Schlyssleder

Besetzung: Richard Romanowsky, Hanna Hutten, Bert Fortell, Maria Andergast, Beppo Brem, Margarete Haagen, Hans Fitz, Thea Aichbichler, Elise Aulinger, Paula Braend, Konstantin Delcroix, Karl Meixner, Rosemarie Seehofer, Erni Singerl, Hans Stadtmüller, Joe Stöckel, Fritz Strassner, Walter Varndal, Theo Gratzer, Klaus Peter Krieger, Jenny Dreher, Karl Tischlinger, Melanie Webelhorst, Adalbert von Cortens

1955

thumbnail
Film: Der Frontgockel

1954

thumbnail
Filmografie: Das sündige Dorf ist ein deutscher Spielfilm von 1954 des Regisseurs Ferdinand Dörfler. Er ist eine Neufassung des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1940 und die zweite Verfilmung des gleichnamigen Schwanks von Max Neal.

Stab:
Regie: Ferdinand Dörfler
Drehbuch: Max Neal, Joe Stöckl, Joseph Dalman
Produktion: Hans Tost
Musik: Emil Ferstl
Kamera: Heinz-Günter Görisch, Bruno Mondi
Schnitt: Jutta Hering

Besetzung: Joe Stöckel, Günther Lüders, Renate Mannhardt, Hanna Hutten, Elise Aulinger, Beppo Brem, Walter Reyer, Albert Rueprecht, Ulla Torp, Wastl Witt

1953

thumbnail
Film: Die Nacht ohne Moral

"Ferdinand Dörfler" in den Nachrichten