Ferdinand VII. (Spanien)

Ferdinand VII. (spanischFernando VII; * 14. Oktober 1784 in San Ildefonso; † 29. September 1833 in Madrid) war König von Spanien 1808 und von 1814 bis 1833.

mehr zu "Ferdinand VII. (Spanien)" in der Wikipedia: Ferdinand VII. (Spanien)

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ferdinand VII. (Spanien) wird in San Ildefonso geboren. Ferdinand VII. war König von Spanien 1808 und von 1814 bis 1833.

thumbnail
Ferdinand VII. (Spanien) starb im Alter von 48 Jahren. Ferdinand VII. (Spanien) war im Sternzeichen Waage geboren.

Iberische Halbinsel

1812

thumbnail
19. März: In Spanien wird die Verfassung von Cádiz, die erste dieses Staates, veröffentlicht. Sie wird jedoch vom außer Landes befindlichen Monarchen Ferdinand VII. bereits zwei Jahre später nach Rückkehr außer Kraft gesetzt und der Absolutismus erneut eingeführt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Spaniens König Ferdinand VII. schließt mit Maria-Christina von Bourbon die Ehe. Sie wird seine vierte Gemahlin.
thumbnail
Napoleonische Kriege auf der Iberischen Halbinsel: Franzosen und Spanier schließen mit dem Vertrag von Valençay Frieden und vereinbaren die Rückkehr von Ferdinand VII. auf den spanischen Thron.

1808

thumbnail
19. März Spaniens König Karl IV. dankt ab. Sein Sohn Ferdinand VII. übernimmt die Regentschaft. Napoleon Bonaparte, dessen Truppen im Lande stehen, beanstandet die Anerkennung Ferdinands als König, was am 2. Mai wieder zur Rückgabe der Herrschaft an den Vater führt.

Wirtschaft

thumbnail
Die vom spanischen König Ferdinand VII. gegründete Madrider Börse erlebt ihren ersten Handelstag.

Europa

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Thronwechsel in Spanien. Auf Ferdinand VII. folgt seine minderjährige Tochter Isabella II. unter Regentschaft seiner Witwe Maria Christina von Sizilien. Der Thronwechsel löst einen langen Konflikt mit dem Carlismus aus.
thumbnail
Französische Invasion in Spanien -Truppen aus dem Nachbarland rücken im Auftrag der Heiligen Allianz in Spanien ein, um Aufständische zu bekämpfen und die Regentschaft von König Ferdinand VII. zu erneuern.
thumbnail
Europa & die Befreiungskriege: König Ferdinand VII. hebt in Spanien die Verfassung von 1812 per Dekret auf und ordnet die Rückkehr zum Absolutismus an.

"Ferdinand VII. (Spanien)" in den Nachrichten