Fernand Khnopff

Fernand-Edmond-Jean-Marie Khnopff (* 12. September 1858 in Grembergen bei Dendermonde, Flandern; † 12. November 1921 in Brüssel) war ein belgischer Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotograf und Kunstschriftsteller. Er gilt neben James Ensor als Hauptvertreter des belgischen Symbolismus.

mehr zu "Fernand Khnopff" in der Wikipedia: Fernand Khnopff

Leistung > Werk

1896

thumbnail
Die Kunst oder Die Liebkosungen, Öl auf Leinwand, 50 x 150? cm, Brüssel, Musées Royaux des Beaux-Arts

1896

thumbnail
Halbfigur einer Nymphe - Vivien Gips, 99? cm, Wien, Belvedere (Inv. Nr. 4431)

1896

thumbnail
Halbfigur einer Nymphe - Vivien Gips, 99? cm, Wien, Österreichische Galerie (Inv. Nr. 4431)

1894

thumbnail
Die Einsamkeit

1894

thumbnail
Unbewegte Wasser - Der Teich von Menil, Öl auf Leinwand, 53,5 x 114,5? cm, Wien, Belvedere (Inv. Nr. 7753)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Fernand Khnopff stirbt in Brüssel. Fernand-Edmond-Jean-Marie Khnopff war ein belgischer Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotograf und Kunstschriftsteller. Er gilt neben James Ensor als Hauptvertreter des belgischen Symbolismus.
Geboren:
thumbnail
Fernand Khnopff wird in Grembergen bei Dendermonde, Flandern geboren. Fernand-Edmond-Jean-Marie Khnopff war ein belgischer Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotograf und Kunstschriftsteller. Er gilt neben James Ensor als Hauptvertreter des belgischen Symbolismus.

thumbnail
Fernand Khnopff starb im Alter von 63 Jahren. Fernand Khnopff war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Fernand Khnopff" in den Nachrichten