Fernando Sabino

Denkmal vor der Biblioteca Pública Estadual Luiz de Bessa, Belo Horizonte
Lizenz: CC-BY-SA-4.0

Fernando Tavares Sabino (* 12. Oktober 1923 in Belo Horizonte, Minas Gerais; † 11. Oktober 2004 in Rio de Janeiro) war ein bedeutender brasilianischer Schriftsteller und Journalist.

mehr zu "Fernando Sabino" in der Wikipedia: Fernando Sabino

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Werk:
thumbnail
"Os Movimentos Simulados"

2003

Werk:
thumbnail
"Os Caçadores de Mentira"

2002

Werk:
thumbnail
"Cartas na Mesa – Briefwechsel mit Paulo Mendes Campos, Otto Lara Resende und Hélio Pellegrino"

2001

Werk:
thumbnail
"Cartas Perto do Coração – Briefwechsel mit Clarice Lispector"

2001

Werk:
thumbnail
"Livro aberto - Páginas Soltas ao Longo do Tempo

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Fernando Sabino stirbt in Rio de Janeiro. Fernando Tavares Sabino war ein bedeutender brasilianischer Schriftsteller und Journalist.
Geboren:
thumbnail
Fernando Sabino wird in Belo Horizonte, Minas Gerais geboren. Fernando Tavares Sabino war ein bedeutender brasilianischer Schriftsteller und Journalist.

thumbnail
Fernando Sabino starb im Alter von 81 Jahren. Fernando Sabino wäre heute 94 Jahre alt. Fernando Sabino war im Sternzeichen Waage geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

Verfilmung:
thumbnail
O Menino no Espelho

1997

Verfilmung:
thumbnail
Der nackte Mann (O homem nu)

"Fernando Sabino" in den Nachrichten