Rundfunk, Film & Fernsehen

1942

thumbnail
Film: Das Gespensterhaus ist ein Film des Regisseurs Franz Schnyder. Die Gruselkomödie wurde im Frühling 1942 in Bern und Zürich gedreht und am 28. August in Bern uraufgeführt. Produziert wurde sie von Lazar Wechslers Praesens-Film.

Stab:
Regie: Franz Schnyder
Drehbuch: Kurt Guggenheim und Richard Schweizer nach einem Roman von Ulrich Wichelegger
Produktion: Lazar Wechsler, Praesens-Film
Musik: Robert Blum
Kamera: Emil Berna
Schnitt: Hermann Haller

Besetzung: Emil Hegetschweiler, Jakob Sulzer, Blanche Aubry, Therese Giehse, Alfred Rasser, Hermann Gallinger, Max Röthlisberger

1942

thumbnail
Film: Abbott und Costello unter Kannibalen ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1942 mit dem Komikerduo Abbott und Costello. Es war die achte Zusammenarbeit der beiden Schauspieler, die 1940 begann.

Stab:
Regie: Erle C. Kenton
Drehbuch: True Boardman Nat Perrin John Grant
Produktion: Jules Levey
Musik: Frank Skinner
Kamera: Milton R. Krasner
Schnitt: Arthur Hilton

Besetzung: Bud Abbott, Lou Costello, Virginia Bruce, Robert Paige, Lionel Atwill, Nan Wynn, William Demarest, Leif Erickson, Samuel S. Hinds, Charles Lane, Sig Arno

1942

thumbnail
Film: Der Kinderfilm Bambi aus dem Jahr 1942 ist der fünfte abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios. Er basiert auf dem 1923 erschienenen Buch Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde von Felix Salten.

Stab:
Regie: David Hand
Drehbuch: Larry Morey, Perce Pearce
Produktion: Walt Disney
Musik: Filmmusik: Edward H. Plumb,
Lieder: Frank Churchill,
Orchestration: Paul J. Smith
Kamera: Maxwell Morgan

1942

thumbnail
Film: Die Geheimwaffe ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1942. Der Film greift lediglich die Idee einer figurativen Geheimschrift aus der von Sir Arthur Conan Doyle verfassten Sherlock-Holmes-Kurzgeschichte "The dancing men" (zuerst erschienen in "The Strand Magazine" im Dezember 1903) auf. Übereinstimmungen in der Handlung von Vorlage und Film gibt es nicht. Sherlock Holmes und Dr. Watson wurden mit Basil Rathbone und Nigel Bruce besetzt, die diese Rollen bereits in einer Verfilmung von Der Hund von Baskerville spielten. Der Film wurde von Universal Pictures produziert, hatte aber erst zu Beginn der 1990er Jahre seine Premiere in Deutschland (durch das Fernsehen).

Stab:
Regie: Roy William Neill
Drehbuch: Edward T. Lowe, W. Scott Darling, Edmund L. Hartmann
Produktion: Howard Benedict
Musik: Frank Skinner
Kamera: Lester White
Schnitt: Otto Ludwig

Besetzung: Basil Rathbone, Nigel Bruce, Lionel Atwill, Kaaren Verne, William Post Jr., Dennis Hoey, Holmes Herbert, Mary Gordon, Henry Victor

1942

thumbnail
Film: Der Glanz des Hauses Amberson ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Orson Welles aus dem Jahr 1942. Der Film wurde von RKO produziert.

Stab:
Regie: Orson Welles Fred Fleck (uncredited)Robert Wise (uncredited)
Drehbuch: Orson Welles
Produktion: Orson Welles
Musik: Bernard Herrmann
Kamera: Stanley Cortez
Schnitt: Robert Wise

Besetzung: Joseph Cotten, Dolores Costello, Anne Baxter, Tim Holt, Agnes Moorehead, Ray Collins, Erskine Sanford, Richard Bennett

"Filmjahr 1942" in den Nachrichten