Finnegans Wake

Finnegans Wake ist das letzte Werk des irischen Autors James Joyce. Der Roman entstand in den Jahren 1923 bis 1939. Das Werk wurde lange Zeit von Joyce als „Work in Progress“ bezeichnet und in Teilen veröffentlicht. Die erste Gesamtausgabe erschien 1939 unter dem Titel Finnegans Wake im Verlag Faber & Faber in London.

mehr zu "Finnegans Wake" in der Wikipedia: Finnegans Wake

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
James Joyce stirbt in Zürich. James Joyce war ein irischer Schriftsteller. Besonders seine wegweisenden Werke Ulysses und Finnegans Wake verhalfen ihm zu großer Bekanntheit.
Geboren:
thumbnail
James Joyce wird in Dublin geboren. James Joyce war ein irischer Schriftsteller. Besonders seine wegweisenden Werke Ulysses und Finnegans Wake verhalfen ihm zu großer Bekanntheit.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1989

Veröffentlichungen:
thumbnail
Vielfacher Schriftsinn. Zu Finnegans Wake. Suhrkamp, Frankfurt am Main (Klaus Reichert (Anglist))

1939

Literatur:
thumbnail
Finnegans Wake, der letzte Roman von James Joyce, an dem er seit 1923 gearbeitet hat, erscheint.

1929

Werk:
thumbnail
Samuel Beckett, Eugene Jolas, Robert McAlmon, William Carlos Williams, u. a.: In: Our Exmination round His Factification for Incamination of Work in Progress. Essays über James Joyce' Finnegans Wake.

"Finnegans Wake" in den Nachrichten