Finnegans Wake

Finnegans Wake ist das letzte Werk des irischen Autors James Joyce. Der Roman entstand in den Jahren 1923 bis 1939 − er wurde lange Zeit von Joyce als „Work in Progress“ bezeichnet und in Teilen veröffentlicht. Die erste Gesamtausgabe unter dem Titel Finnegans Wake erschien 1939 bei Faber & Faber in London.

mehr zu "Finnegans Wake" in der Wikipedia: Finnegans Wake

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
James Joyce stirbt in Zürich. James Joyce war ein irischer Schriftsteller. Besonders seine wegweisenden Werke Ulysses und Finnegans Wake verhalfen ihm zu großer Bekanntheit.
Geboren:
thumbnail
James Joyce wird in Dublin geboren. James Joyce war ein irischer Schriftsteller. Besonders seine wegweisenden Werke Ulysses und Finnegans Wake verhalfen ihm zu großer Bekanntheit.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1989

Veröffentlichungen:
thumbnail
Vielfacher Schriftsinn. Zu Finnegans Wake. Suhrkamp, Frankfurt am Main (Klaus Reichert (Anglist))

1939

Literatur:
thumbnail
Finnegans Wake, der letzte Roman von James Joyce, an dem er seit 1923 gearbeitet hat, erscheint.

1929

Werk:
thumbnail
Samuel Beckett, Eugene Jolas, Robert McAlmon, William Carlos Williams, u. a.: In: Our Exmination round His Factification for Incamination of Work in Progress. Essays über James Joyce' Finnegans Wake.

"Finnegans Wake" in den Nachrichten