Finnland

Finnland (finnischAudio-Datei / HörbeispielSuomi?/i[ˈsuɔmi], schwedischFinland[ˈfɪnland]), amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union. Finnland grenzt an Schweden, Norwegen, Russland und die Ostsee.

Mit etwa 5,5 Millionen Einwohnern auf einer Fläche fast so groß wie Deutschland gehört Finnland zu den am dünnsten besiedelten Ländern Europas. Der Großteil der Bevölkerung lebt im Süden des Landes mit der Hauptstadt Helsinki sowie den Großstädten Espoo, Tampere, Vantaa und Turku. Die beiden Amtssprachen sind Finnisch und Schwedisch, wobei 88,7 % der Bevölkerung finnisch- und 5,3 % schwedischsprachig sind. Die schwedischsprachige Inselgruppe Åland hat einen weitreichenden Autonomiestatus.

mehr zu "Finnland" in der Wikipedia: Finnland

1969

thumbnail
18. Juni – Jorma Kinnunen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 92,70 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

1956

thumbnail
24. Juni – Soini Nikkinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 83,56 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1938

thumbnail
16. Oktober – Yrjö Nikkanen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 78,70 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1938

thumbnail
25. August – Yrjö Nikkanen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 77,87 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1936

thumbnail
18. Juni – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 77,23 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1934

thumbnail
7. September – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 76,66 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1933

thumbnail
25. Mai – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 74,28 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1933

thumbnail
15. Juni – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 76,10 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1933

thumbnail
7. Juni – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 74,61 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1932

thumbnail
27. Juni – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 74,02 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1930

thumbnail
14. September – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 72,93 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1930

thumbnail
17. August – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 71,70 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1930

thumbnail
8. August – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 71,57 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1930

thumbnail
31. August – Matti Järvinen, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 71,88 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1927

thumbnail
8. Oktober – Eino Penttilä, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 69,88 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1919

thumbnail
25. August – Jonni Myyrä, Finnland, erreichte im Speerwerfen der Herren 66,10 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

"Finnland" in den Nachrichten