Fleisch

Fleisch (von ahd.fleisc) bezeichnet im Allgemeinen Weichteile von Mensch und Tieren. Im Besonderen steht der Begriff für Teile von Säugetieren und Vögeln, die zur Ernährung des Menschen genutzt werden. Dazu zählen neben Muskelgewebe mit Fett- und Bindegewebe auch Sehnen sowie bestimmte innere Organe. Im Weiteren wird Fleisch auch zur Bezeichnung für die als Nahrungsmittel genutzten Weichteile wechselwarmer Tiere wie Fische, Krebse, Muscheln und Schnecken verwendet; verbreitet sind Wortzusammensetzungen wie Krebsfleisch oder Muschelfleisch.

Es wird unterschieden nach den Fleischsorten (Tierarten) und den Fleischarten, den verschiedenen Teilen einer Fleischsorte.

mehr zu "Fleisch" in der Wikipedia: Fleisch

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Reinald Rickert wird in Bad Godesberg, Nordrhein-Westfalen geboren. Reinald Rickert OSB ist ein überregional bekannter Benediktinermönch und Tierwirtschaftsmeister (Fachbereich Rinderhaltung) der Abtei Königsmünster in Meschede, der durch seine Ansichten zur Ethik der Lebensmittel, insbesondere zu Fleischkonsum und christlichem Glauben, und als Autor bekannt wurde.

Religion

thumbnail
In Großbritannien wird von den katholischen Bischöfen das Verbot des Fleischverzehrs am Freitag aufgehoben.

Tagesgeschehen

thumbnail
Passau/Deutschland: Der seit drei Tagen sich abzeichnende Skandal mit erneuten Funden von so genanntem Gammelfleisch nimmt größere Ausmaße an. Bei einem Großhändler konfisziert man in seinen Filialen in Passau, Regensburg und Metten insgesamt 40 Tonnen Fleisch, das dort bereits drei Jahre lagerte. Somit sind bereits 100 t verdorbenes Fleisch konfisziert worden. „17 der 20 Proben schienen nach dem Auftauen grünlich oder Ekel erregend“, verkündet ein Sprecher des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1998

thumbnail
Gründung: Die Traitafina AG mit Sitz in Lenzburg ist ein Schweizer Lebensmittelhersteller. Das Unternehmen produziert Frischfleisch, Wurst- und Fleischwaren, Comestibles, Traiteurspezialitäten, Salatsaucen und Fertiggerichte. Traitafina beschäftigt 300? Mitarbeiter und erwirtschaftete 2011 einen Umsatz von 140? Millionen Schweizer Franken.

1990

thumbnail
Gründung: Die Centravo AG mit Sitz in Zürich ist ein SchweizerFleischverwertungsunternehmen. Als Dienstleister der Schweizer Fleischwirtschaft befindet sich das Unternehmen ungefähr den Marktanteilen in der Branche entsprechend im Besitz der Fleischwirtschaft. Centravo beschäftigt etwa 300? Mitarbeiter und erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von rund 200? Millionen Schweizer Franken.

1971

thumbnail
Gründung: Tönnies Fleischwerk ist die Kurzbezeichnung für die Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG (vormals: B. & C. Tönnies Fleischwerk GmbH & Co. KG) im nordrhein-westfälischen Rheda-Wiedenbrück. Das Unternehmen gehört zu den größten Schlachtbetrieben Deutschlands und ist auch in der Fleischverarbeitung tätig.

1953

thumbnail
Gründung: JBS ist das größte Fleischverarbeitungsunternehmen in Südamerika und der größte Fleischproduzent der Welt. Die heutige JBS entstand 2007 aus einer Übernahme des US-amerikanischen Fleischkonzerns Swift & Company durch die brasilianische JBS S.A.. Sitz der Gruppe ist São Paulo (Brasilien) und Dallas (Texas, USA). CEO des Mutterkonzerns JBS S.A. ist Joesley Mendonça Batista, sein Sohn Wesley Mendonça Batista ist CEO von JBS USA Inc.. JBS ist an der brasilianischen Börse Bovespa notiert. Mehrheitsaktionär der JBS S.A. ist J&F Participações (J&F).

1952

thumbnail
Gründung: Fatburger ist eine US-amerikanische Schnellrestaurantkette, deren Hauptprodukt, eine gegarte Fleischzubereitung, den gleichen Namen trägt. Die Kette wirbt mit dem Slogan The Last Great Hamburger Stand. Obwohl es sich um Fastfoodrestaurants handelt, wird das Essen frisch zubereitet. Üblicherweise bezahlt der Gast bei der Bestellung und erhält eine Nummer, mit welcher er das Essen abholen kann. In einigen Restaurants wird das Essen auch an den Tisch geliefert.

"Fleisch" in den Nachrichten