Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Lawrence Timmons wird in Florence, South Carolina geboren. Lawrence Olajuwon Timmons ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler in der National Football League (NFL). Er spielt für die Pittsburgh Steelers als Linebacker. Mit ihnen gewann er den Super Bowl XLIII.
thumbnail
Gestorben: John Lanneau McMillan stirbt in Florence, South Carolina. John Lanneau McMillan war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Demokratische Partei).
thumbnail
Geboren: Trey Lorenz wird in Florence als Lloyd Lorenz Smith geboren. Trey Lorenz ist ein afroamerikanischer Sänger und Songwriter. Er ist Absolvent der Wilson High School.
thumbnail
Gestorben: Melvin Purvis stirbt in Florence, South Carolina. Melvin Purvis war operativer Mitarbeiter der Strafverfolgungsbehörde FBI in den Vereinigten Staaten Anfang der 1930er Jahre. Seine Bemühungen im Kampf gegen die Dillinger-Bande wurde 2009 im Film Public Enemies, zu deutsch Staatsfeinde, von Michael Mann verfilmt. Bis heute gilt Purvis als derjenige Staatsbeamte, dem es gelang, die meisten Staatsfeinde zu fassen.
thumbnail
Geboren: Harry Carson wird in Florence, South Carolina geboren. Harry Donald Carson ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Inside-Linebackers. Er spielte von 1976 bis 1988 für die New York Giants in der National Football League (NFL). Carson ist Mitglied in der College Football Hall of Fame und in der Pro Football Hall of Fame.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2003

"Florence (South Carolina)" in den Nachrichten