Florian Clara

Florian Clara (* 11. Februar 1988 in Bruneck) ist ein italienischer Naturbahnrodler. Zusammen mit Patrick Pigneter bildet er eines der erfolgreichsten Doppelsitzerpaare. Sie wurden jeweils einmal Welt- und Europameister, je einmal Juniorenwelt- und Europameister und gewannen viermal den Gesamtweltcup. Zudem wurde Clara zweimal Weltmeister im Mannschaftswettbewerb. Er startet auch im Einsitzer, ist dabei aber weniger erfolgreich. Sein jüngerer Cousin Hannes Clara ist ebenfalls Naturbahnrodler.

mehr zu "Florian Clara" in der Wikipedia: Florian Clara

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Florian Clara wird in Bruneck geboren. Florian Clara ist ein italienischer Naturbahnrodler. Zusammen mit Patrick Pigneter bildet er eines der erfolgreichsten Doppelsitzerpaare. Sie wurden jeweils einmal Welt- und Europameister, je einmal Juniorenwelt- und Europameister und gewannen viermal den Gesamtweltcup. Zudem wurde Clara zweimal Weltmeister im Mannschaftswettbewerb. Er startet auch im Einsitzer, ist dabei aber weniger erfolgreich. Sein jüngerer Cousin Hannes Clara ist ebenfalls Naturbahnrodler.

thumbnail
Florian Clara ist heute 29 Jahre alt. Florian Clara ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Sport

Rodeln - Naturbahnrodeln:
thumbnail
bis 15. Februar -In Moos in Passeier in Südtirol, Italien wird die 17. Naturbahnrodel-Weltmeisterschaft ausgetragen. Italien gelingt der Triumph in allen vier Kategorien: Im Frauen-Einsitzer siegt Renate Gietl, bei den Männern Patrick Pigneter. Im Herren-Doppelsitzer setzten sich Pigneter und Florian Clara durch. In der Mixed-Staffel hat Italien die Nase vor Österreich und Russland vorne.

"Florian Clara" in den Nachrichten