Flughafen Guadalajara

Der Don Miguel Hidalgo y Costilla International Airport ist ein internationaler Flughafen in Guadalajara im Zentrum Mexikos im Bundesstaat Jalisco. Der Anzahl der Passagieren nach ist er der drittgrößte Flughafen in Mexiko. Er ist nach Miguel Hidalgo benannt, dem sogenannten „Vater der mexikanischen Unabhängigkeit“. Der Flughafen besteht aus zwei Terminals sowie zwei Landebahnen. Er dient als Drehkreuz für die Fluggesellschaften Volaris, TAR Aerolíneas und Aerolitoral. Der Flughafen wird von der „Grupo Aeroportuario del Pacífico“ betrieben.

mehr zu "Flughafen Guadalajara" in der Wikipedia: Flughafen Guadalajara

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Auf dem Flughafen Guadalajara wird bei einer Schießerei der mexikanische Kardinal Juan Jesús Posadas Ocampo vermutlich im Auftrag von Drogenhändlern ermordet. Mit ihm sterben weitere sechs Menschen. Der Erzbischof von Guadalajara hat sich mehrfach gegen die organisierte Kriminalität in seiner Region gewandt.

"Flughafen Guadalajara" in den Nachrichten