Natur & Umwelt

1988

Katastrophen:
thumbnail
8. März: Bei der Flugzeugentführung von Irkutsk versucht eine sibirische Familie, ein Passagierflugzeug zu kapern, um aus der Sowjetunion in den Westen zu fliehen. Die Geiselnahme misslingt, am Ende gibt es neun Tote und 35 zum Teil schwer Verletzte.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
In der Sowjetunion endet die Entführung eines Passagierflugzeugs, durch die eine Musiker-Großfamilie in den Westen gelangen wollte, mit dem Tod von neun Personen, darunter fünf Familienmitgliedern.

"Flugzeugentführung von Irkutsk" in den Nachrichten