Forschung

Unter Forschung versteht man im Gegensatz zum zufälligen Entdecken die systematische Suche nach neuen Erkenntnissen sowie deren Dokumentation und Veröffentlichung. Die Publikation erfolgt überwiegend als wissenschaftliche Arbeit in relevanten Fachzeitschriften und/oder über die Präsentation bei Fachtagungen. Forschung und Forschungsprojekte werden sowohl im wissenschaftlichen als auch im industriellen, aber auch im künstlerischen Rahmen betrieben.

mehr zu "Forschung" in der Wikipedia: Forschung

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Per-Ingvar Brånemark stirbt in Göteborg, Schweden. Per-Ingvar Brånemark war ein schwedischer Orthopäde, Forscher und Entwickler der Zahnimplantate aus Titan, die seit den 1980er Jahren weltweit eingesetzt werden. Seine Pioniertat jährt sich 2015 zum 50. Mal, nachdem Brånemark die ersten Titanimplantate 1965 bei seinem Patienten Gösta Larsson gesetzt hatte, die Larsson über vierzig Jahre lang – bis zu seinem Ableben 2006 – ihren Dienst erwiesen. Titanimplantate werden mittlerweile von über 100 Herstellern produziert und sind seit der ersten Implantation bei über zehn Millionen Patienten eingesetzt worden. Er wird als Vater der modernen Implantologie bezeichnet.
thumbnail
Gestorben: Kenneth Cragg stirbt. (Albert) Kenneth Cragg war anglikanischer Kleriker, Bischof und Forscher. Er hat in mehr als fünfzig Jahren zahlreiche Kommentare über religiöse Themen, speziell über die muslimisch-christlichen Beziehungen verfasst.
thumbnail
Gestorben: Kurt Wiemers stirbt in Denzlingen bei Freiburg. Kurt Wiemers war ein deutscher Anästhesist, Hochschullehrer und Forscher.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1766

Werk:
thumbnail
Auftrag von der Hofkammer zur Erforschung der Baugeschichte des Beginenturms in Hannover (Johann Dietrich Heumann)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1963

Ehrung:
thumbnail
wurde anlässlich des 100sten Geburtstages von Kurt Lüer zur Förderung von Lösungen von Forschungsaufgaben die Lüer-Stiftung gegründet, „die hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet des bituminösen Straßenbaues durch die Verleihung der Lüer-Nadel“ auszeichnet.

Tagesgeschehen

thumbnail
Neu-Delhi/Indien. Die indische Polizei hat bei zwei mutmaßlichen Drogenhändlern waffenfähiges Uran gefunden. „Die beiden Männer hätten knapp 254 Gramm hoch angereichertes Uran mit sich geführt“, berichtet die Zeitung „The Times of India“ am Samstag. Laut dem Blatt handelte es sich um „99-prozentiges“ Uran, wie ein indisches Atomforschungszentrum bei Mumbai bestätigte. Indien ist Atommacht. (Times of India) afp
thumbnail
Haifa/Israel. Der ForscherEli Biham des Technion (Technische Universität von Israel) hat eine Sicherheitslücke in der Verschlüsselung von GSM-Mobiltelefonen entdeckt. Damit ist es möglich, diese abzuhören.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1983

thumbnail
Gründung: Telelogic AB (Börse Stockholm: TLOG) ist ein multinationales Unternehmen von IBM für Software und Service mit Sitz in Malmö, Schweden und mehr als 1300 Mitarbeitern. Telelogic wurde 1983 als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen der Televerket gegründet. Telelogic hat Niederlassungen in 22 Ländern und wird seit 1999 an der Stockholmer Börse gehandelt.

1969

thumbnail
Gründung: Die Skan Holding AG mit Sitz in Allschwil ist ein in der Reinraumtechnologie, Isolatortechnik und Kontaminationskontrolle international tätiges Schweizer Unternehmen. Die Firma ist Weltmarktführerin bei Isolatoren für vollautomatisierte Prozesse und beliefert global tätige Pharmakonzerne, Forschungslaboratorien der Pharma- und Biotechindustrie sowie Hochschulen und Universitäten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2008 einen Umsatz von 85? Millionen Schweizer Franken.

"Forschung" in den Nachrichten