Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
François Ozon wird in Paris geboren. François Ozon ist ein französischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

thumbnail
François Ozon ist heute 49 Jahre alt. François Ozon ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Jung & Schön (Jeune et jolie)

2012

thumbnail
Filmografie: In ihrem Haus (Dans la maison) ist ein französischer Film von François Ozon, er basiert auf Juan Mayorgas Roman Le Garçon du dernier rang.

Stab:
Regie: François Ozon
Drehbuch: François Ozon
Produktion: Éric Altmeyer,
Nicolas Altmeyer,
Claudie Ossard
Musik: Philippe Rombi
Kamera: Jérôme Alméras
Schnitt: Laure Gardette

Besetzung: Fabrice Luchini, Kristin Scott Thomas, Emmanuelle Seigner, Denis Ménochet

2010

thumbnail
Film: Das Schmuckstück (Original: Potiche) ist eine französische Filmkomödie von François Ozon mit Catherine Deneuve und Gérard Depardieu aus dem Jahr 2010. Als literarische Vorlage diente das Bühnenstück Potiche (1980) von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy.

Stab:
Regie: François Ozon
Drehbuch: François Ozon
Produktion: Eric Altmeyer, Nicolas Altmeyer, Genevieve Lemal
Musik: Philippe Rombi
Kamera: Yorick Le Saux
Schnitt: Laure Gardette

Besetzung: Catherine Deneuve, Gérard Depardieu, Fabrice Luchini, Karin Viard, Judith Godrèche, Jérémie Renier, Sergi López, Évelyne Dandry, Bruno Lochet, Elodie Frégé, Gautier About, Jean-Baptiste Shelmerdine, Noam Charlier, Martin De Myttenaere, Yannick Schmitz, Christine Desodt, Jean-Louis Leclercq, Alexandre Chaidron, Anne Carpriau, Nathalie Laroche

2009

thumbnail
Film: Ricky -Wunder geschehen (Originaltitel: Ricky) ist ein Kinofilm von François Ozon aus dem Jahr 2009. Ozon schrieb das Drehbuch nach der Erzählung Moth von Rose Tremain, die 2005 in Tremains Kurzgeschichtensammlung The Darkness of Wallis Simpson erschien. Der Film wurde am 6. Februar 2009 auf der Berlinale uraufgeführt und kam am 11. Februar in die französischen Kinos. Deutscher Kinostart war am 14. Mai 2009.

Stab:
Regie: François Ozon
Drehbuch: François Ozon, Emmanuèle Bernheim
Produktion: Claudie Ossard, Chris Bolzli
Musik: Philippe Rombi
Kamera: Jeanne Lapoirie
Schnitt: Muriel Breton

Besetzung: Alexandra Lamy, Sergi López, Mélusine Mayance, Arthur Peyret, André Wilms, Jean-Claude Bolle-Reddat, Julien Haurant, Eric Forterre

2009

thumbnail
Film: Rückkehr ans Meer (Le Refuge)

"François Ozon" in den Nachrichten