Francisco de Goya

Francisco José de Goya y Lucientes (* 30. März 1746 in Fuendetodos, Aragón, Spanien; † 16. April 1828 in Bordeaux) war ein spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts.

mehr zu "Francisco de Goya" in der Wikipedia: Francisco de Goya

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1820

Werk > Bedeutende Gemälde:
thumbnail
Selbstbildnis mit Dr. Arrieta, Minneapolis Institute of Arts

1819

Werk > Bedeutende Gemälde:
thumbnail
Die letzte Kommunion des Hl. Josef von Calasanza, San Antonio Abad

1814

Werk > Bedeutende Gemälde:
thumbnail
Die Erschießung der Aufständischen (El tres de mayo), Museo del Prado, Madrid

1812

Werk > Bedeutende Gemälde:
thumbnail
Das Irrenhaus, Academia de San Fernando, Madrid

1812

Werk > Bedeutende Gemälde:
thumbnail
Der Duke of Wellington, National Gallery, London

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Francisco de Goya stirbt in Bordeaux. Francisco José de Goya y Lucientes war ein spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts.
Geboren:
thumbnail
Francisco de Goya wird in Fuendetodos, Aragón, Spanien geboren. Francisco José de Goya y Lucientes war ein spanischer Maler und Grafiker.

thumbnail
Francisco de Goya starb im Alter von 82 Jahren. Francisco de Goya war im Sternzeichen Widder geboren.

Musik

2000

Rezeption > Musik:
thumbnail
Michael Nyman: Facing Goya. Oper

1988

Rezeption > Musik:
thumbnail
Michael Denhoff: Desastres de la guerra. Orchesterbilder nach Goya, 1983 / Los disparates. Skizzen nach Goya für Trio basso

1988

Rezeption > Musik:
thumbnail
Maury Yeston: Goya: A Life in Song. Musical. Uraufgeführt

1986

Rezeption > Musik:
thumbnail
Gian Carlo Menotti: Goya. Oper. Uraufgeführt

1963

Rezeption > Musik:
thumbnail
Hans Werner Henze: Los Caprichos - Fantasia per Orchestra

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

thumbnail
Rezeption > Film: Goyas Geister. Regie: Miloš Forman.

1999

thumbnail
Rezeption > Film: Goya in Bordeaux. Regie: Carlos Saura.

1999

thumbnail
Rezeption > Film: Volavérunt. Regie: Bigas Luna.

1999

thumbnail
Film: Goya (Originaltitel: Goya en Burdeos, Videotitel: Goya in Bordeaux) ist ein spanischer Film des Regisseurs Carlos Saura aus dem Jahr 1999, er zeigt in einer Reihe von Rückblenden das Leben des spanischen Malers Francisco de Goya.

Stab:
Regie: Carlos Saura
Drehbuch: Carlos Saura
Produktion: Andrés Vicente Gómez Fulvio Lucisano
Musik: Roque Baños
Kamera: Vittorio Storaro
Schnitt: Julia Juáni

Besetzung: Francisco Rabal, José Coronado, Dafne Fernández, Maribel Verdú, Eulalia Ramón, Joaquín Climent

1971

thumbnail
Rezeption > Film: Goya, historia de una soledad. Regie: Nino Quevedo.

"Francisco de Goya" in den Nachrichten