Franck Goddio

Franck Goddio
Taucher-weiss-links.svg

Franck Goddio (* 1947 in Casablanca, Marokko) ist ein französischer Unterwasserarchäologe, der durch spektakuläre Entdeckungen, wie die versunkenen Königsviertel von Alexandria oder die spanische Galeone San Diego, bekannt geworden ist. Der gelernte Statistiker und Finanzberater führt seit 1985 rund um den Erdball Untersuchungen und Ausgrabungen im Meer im Auftrag der jeweiligen Staaten durch. Er hat ein vielköpfiges interdisziplinäres Expertenteam um sich versammelt und arbeitet eng mit staatlichen Behörden sowie international renommierten Forschungsinstituten zusammen. 2009 wurde Goddio mit dem französischen Orden der Ehrenlegion ausgezeichnet. Im selben Jahr wurde er zum Gastdozenten des Archäologischen Instituts der Oxford Universität ernannt. Goddio lebt in Paris und Madrid.

mehr zu "Franck Goddio" in der Wikipedia: Franck Goddio

Geboren & Gestorben

1947

thumbnail
Geboren: Franck Goddio wird in Casablanca, Marokko geboren. Franck Goddio ist ein französischer Unterwasserarchäologe, der durch spektakuläre Entdeckungen, wie die versunkenen Königsviertel von Alexandria oder die spanische Galeone San Diego , bekannt geworden ist. Der gelernte Statistiker und Finanzberater führt seit 1985 rund um den Erdball Untersuchungen und Ausgrabungen im Meer im Auftrag der jeweiligen Staaten durch. Er hat ein vielköpfiges interdisziplinäres Expertenteam um sich versammelt und arbeitet eng mit staatlichen Behörden sowie international renommierten Forschungsinstituten zusammen. 2009 wurde Goddio mit dem französischen Orden der Ehrenlegion ausgezeichnet. Im selben Jahr wurde er zum Gastdozenten des Archäologischen Instituts der Oxford Universität ernannt. Goddio lebt in Paris und Madrid.

Reisen & Expeditionen

2004

thumbnail
Expedition: heute: Durchführung von unterwasserarchäologischen Untersuchungen und Messungen vor der Küste der Philippinen mithilfe des Einsatzes von neu entwickelten geophysischen Ortungsgeräten.

2004

thumbnail
Expedition: heute: Untersuchungen und Ausgrabungen vor der Küste Ägyptens in der Bucht von Abukir, in den Stätten Kanopus-Ost und Heraklion-Thônis. Abschließende Studien über die Topografie der versunkenen Stadt Heraklion. Weiterführende Ausgrabungen im Osthafen von Alexandria.

2003

thumbnail
Expedition: das französische Sklavenschiff Adelaide, gesunken 1714, Kuba

2002

thumbnail
Expedition: die Dschunke Santa Cruz mit über 10.000 Stücken chinesischen Porzellans aus dem 15. Jahrhundert, original verpackt, Philippinen

1997

thumbnail
Expedition: die 1773 gesunkene Royal Captain der englischen Ostindien-Kompanie, Palawan, Philippinen

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

Dokumentarfilm:
thumbnail
Das Erbe der Pharaonen - Schätze auf dem Meeresgrund. Dokumentation, 45 Min., Buch und Regie: Christopher Gerisch, Produktion: ZDF, Erstausstrahlung: 18. Juni

2004

Dokumentarfilm:
thumbnail
Tauchfahrt in die Vergangenheit: Chinas Erben. Produktion: ZDF-Expedition, Erstausstrahlung: 12. September

"Franck Goddio" in den Nachrichten