Frank van Bogaert

Frank van Bogaert (* 3. Juni 1962 in Sint-Joost-ten-Node) ist ein belgischer Musiker im Genre der elektronischen Musik. Er begann seine musikalische Karriere im Alter von 18 Jahren in der New Wave-Band 1000 Ohm, die sich nach etwa 200 Live-Auftritten 1987 wieder trennte. Diese Zeit prägte Frank van Bogaert nach eigener Aussage sehr. Nach der Auflösung der Band betrieb er zunächst ein kommerzielles Tonstudio, das er 1997 auch für eigene Produktionen nutzte.

Die Musik von Frank van Bogaert ist melodisch und kraftvoll und erinnert vielerorts an die von Vangelis, stellenweise kommen auch Elemente der New Age- und der Weltmusik auf.

mehr zu "Frank van Bogaert" in der Wikipedia: Frank van Bogaert

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Frank van Bogaert wird in Sint-Joost-ten-Node geboren. Frank van Bogaert ist ein belgischer Musiker im Genre der elektronischen Musik. Er begann seine musikalische Karriere im Alter von 18 Jahren in der New Wave-Band 1000 Ohm, die sich nach etwa 200 Live-Auftritten 1987 wieder trennte. Diese Zeit prägte Frank van Bogaert nach eigener Aussage sehr. Nach der Auflösung der Band betrieb er zunächst ein kommerzielles Tonstudio, das er 1997 auch für eigene Produktionen nutzte.

thumbnail
Frank van Bogaert ist heute 55 Jahre alt. Frank van Bogaert ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Musik

2009

Diskografie:
thumbnail
Air Machine (mit Erik Wøllo)

2006

Diskografie:
thumbnail
Nomads

2005

Diskografie:
thumbnail
One Out of Five – The Best of

2004

Diskografie:
thumbnail
Closer

2003

Diskografie:
thumbnail
Hi-Tech-Hippies / l'Etang (CD-Single)

"Frank van Bogaert" in den Nachrichten