Frankfurter Paulskirche

Die Paulskirche in Frankfurt am Main ist ein als Ausstellungs-, Gedenk- und Versammlungsort genutzter ehemaliger Kirchbau. Sie wurde 1789 bis 1833 anstelle der 1786 abgerissenen mittelalterlichen Barfüßerkirche erbaut und diente bis 1944 als evangelische Hauptkirche Frankfurts, welche heute die Katharinenkirche ist. In dem klassizistischen Rundbau des Architekten Johann Friedrich Christian Hess tagten 1848 bis 1849 die Delegierten der Frankfurter Nationalversammlung, der ersten frei gewählten Volksvertretung der deutschen Lande. Die Paulskirche gilt damit neben dem Hambacher Schloss als Symbol der demokratischen Bewegung in Deutschland.

Am 18. März 1944 brannte die Paulskirche wie viele der umliegenden Bauten der Frankfurter Altstadt nach einem der Luftangriffe auf die Stadt aus. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie als erstes historisches Gebäude Frankfurts äußerlich bis auf das Kegeldach wiederaufgebaut. Der Innenraum wurde aus finanzieller Knappheit stark vereinfacht aufgebaut. Zum hundertsten Gedenktag der Nationalversammlung wurde sie am 18. Mai 1948 als Haus aller Deutschen wiedereröffnet. Seitdem ist sie ein nationales Denkmal und wird für Ausstellungen und öffentliche Veranstaltungen genutzt.

mehr zu "Frankfurter Paulskirche" in der Wikipedia: Frankfurter Paulskirche

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gottlob Schaupp stirbt in Bad Homburg. Gottlob Schaupp, mitunter auch Georg Schaupp oder Gustav Schaupp, war ein deutscher Architekt in Frankfurt am Main. Er war maßgeblich am Wiederaufbau der Frankfurter Paulskirche 1947/1948 beteiligt.
thumbnail
Geboren: Gottlob Schaupp wird in Reutlingen geboren. Gottlob Schaupp, mitunter auch Georg Schaupp oder Gustav Schaupp, war ein deutscher Architekt in Frankfurt am Main. Er war maßgeblich am Wiederaufbau der Frankfurter Paulskirche 1947/1948 beteiligt.
thumbnail
Gestorben: Friedrich Siegmund Jucho stirbt in Frankfurt am Main. Friedrich Siegmund Jucho war ein deutscher Jurist, Notar, Geheimer Justizrat, Advokat und Politiker. 1848 war er als Abgeordneter der Freien Stadt Frankfurt Mitglied der Nationalversammlung in der Paulskirche.
thumbnail
Gestorben: Ludwig Reinhard stirbt in Bolz. Ludwig Reinhard war ein deutscher Lehrer und 1848 Mitglied der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche.
thumbnail
Gestorben: Franz Heinrich Zitz stirbt in München. Franz Heinrich Zitz war ein deutscher Politiker und Mitglied der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche.

Evangelisch-Lutherische Tradition

1833

thumbnail
Frankfurter Paulskirche, 1789 (Ovalkirche)

Europa

Die Ereignisse in Europa:
thumbnail
Das erste gesamtdeutsche Parlament, die Frankfurter Nationalversammlung, wird in der Paulskirche eröffnet.

1848

Die Ereignisse in Europa:
thumbnail
30. März: Einzug des Vorparlaments in die Frankfurter Paulskirche

Großplastiken im Öffentlichen Raum

1964

thumbnail
Mahnmal für die Opfer der Konzentrationslager, Paulskirche, Frankfurt am Main (Hans Wimmer)

Kunst & Kultur

1982

Ausstellung:
thumbnail
Galerie am Zwinger, St. Wendel und Rathaus Friedrichsdorf und in der Frankfurter Paulskirche (Willi Schmidt (Bildhauer))

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

thumbnail
Literatur: Martin Walser erhält den Friedenspreis des deutschen Buchhandels und sorgt mit seiner Rede in der Frankfurter Paulskirche für einen Eklat. Ignatz Bubis wirft Walser geistige Brandstiftung vor. Die Antisemitismusdebatte hält die Republik noch Wochen nach Walsers Rede in Atem.

1987

thumbnail
öffentliche Werke: Großes Wandbild (3? ×? 32? m) in der Frankfurter Paulskirche, Ausführung 1989–1991 in Berlin (Johannes Grützke)

1987

thumbnail
Werk: Frankfurt am Main, Paulskirche (seit 1948 profan): Zier der Bürgerglocke, gegossen (Harry MacLean)

1891

thumbnail
Werk: Friedrich Graf Deym und die österreichische Frage in der Paulskirche. Breitkopf & Härtel, Leipzig (Franz Deym von Střítež)

1879

thumbnail
Werke: Geheimlehre und Geheimstatuten des Tempelherren-Ordens. Eine kritische Untersuchung, Berlin (Hans Prutz)

Produktion

1994

thumbnail
Faust 1 & 2 von Johann Wolfgang von Goethe in der Frankfurter Paulskirche mit Bürgern der Stadt (Theater Willy Praml)

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels löst Preisträger Martin Walser mit seiner Rede in der Frankfurter Paulskirche die Walser-Bubis-Kontroverse aus. (11. Oktober)
thumbnail
Der Deutsche Schriftstellerkongress zur 100-Jahr-Feier der Revolution von 1848 findet in der Frankfurter Paulskirche statt.

1944

Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
18. März: Ein Luftangriff der Alliierten auf Frankfurt am Main richtet große Schäden in der Innenstadt an; die Paulskirche brennt vollkommen aus.

Musik

2012

Diskografie:
thumbnail
(Southern Lord) (Harley’s War)

Tagesgeschehen

thumbnail
Frankfurt am Main/Deutschland: Der peruanische Schriftsteller Mario Vargas Llosa erhält in der Frankfurter Paulskirche den Freiheitspreis der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Ehrung:
thumbnail
Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (überreicht am 13. Oktober in der Frankfurter Paulskirche) (Swetlana Alexandrowna Alexijewitsch)

2011

Ehrung:
thumbnail
Europäischer Kulturpreis am 4. März in der Frankfurter Paulskirche, Laudator: Luc Bondy (Anja Silja)

2001

Ehrung:
thumbnail
Ludwig-Börne-Preis, von der gleichnamigen Stiftung in der Frankfurter Paulskirche verliehen (Rudolf Augstein)

2-Euro-Gedenkmünzen

2015

thumbnail
Hessen: Frankfurter Paulskirche (Deutsche Euromünzen)

"Frankfurter Paulskirche" in den Nachrichten