Französische Revolution

Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (dt.Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte. Die Abschaffung des feudal-absolutistischen Ständestaats sowie die Propagierung und Umsetzung grundlegender Werte und Ideen der Aufklärung als Ziele der Französischen Revolution – das betrifft insbesondere die Menschenrechte – waren mitursächlich für tiefgreifende macht- und gesellschaftspolitische Veränderungen in ganz Europa und haben das moderne Demokratieverständnis entscheidend beeinflusst. Die heutige Französische Republik als liberal-demokratischer Verfassungsstaat westlicher Prägung stützt ihr Selbstverständnis unmittelbar auf die Errungenschaften der Französischen Revolution.

Die revolutionäre Umgestaltung und die Entwicklung der französischen Gesellschaft zur Nation war ein Prozess, bei dem drei Phasen unterscheidbar sind:

mehr zu "Französische Revolution" in der Wikipedia: Französische Revolution

Geboren & Gestorben

1764

Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
thumbnail
Carl Friedrich Ludwig von Gontard, Berliner Oberstleutnant und Ehrenbürger (30. Juli)
Geboren:
thumbnail
Augustin Robespierre, Politiker während der französischen Revolution (+ 1794)
Geboren:
thumbnail
Jean-Charles Pichegru, französischer General der Revolutionskriege (+ 1804)
Geboren:
thumbnail
Marie-Jean Hérault de Séchelles, französischer Politiker während der Revolution (+ 1794)
Geboren:
thumbnail
Armand Gensonné, französischer Politiker während der Französischen Revolution (+ 1793)

Definitionen > Zeittafel / historische Beispiele

1789

thumbnail
Die Französische Revolution ändert die Einstellung zur Mechanik und zur Maschine Befreiung des Menschen von Sklaverei auch durch Ablehnung der Verehrung des Altertums

Ereignisse und Entwicklungen

1789

thumbnail
Französische Revolution (18. Jahrhundert)

1000 km² bis 10.000 km²

1085

thumbnail
km² – Drei-Schluchten-Stausee, China (Größenordnung (Fläche))

Frankreich

1790

thumbnail
21. März: In Frankreich wird im Zuge der Französischen Revolution die besonders unbeliebte Salzsteuer beseitigt.
thumbnail
Sturm auf die Bastille in Paris, Beginn der Französischen Revolution
thumbnail
Der Ballhausschwur des französischen dritten Standes in Versailles ist der erste Schritt der Französischen Revolution.

Standarten

1791

thumbnail
im Zuge der Revolution (nunmehr nicht mehr königlich) (5e régiment de cuirassiers)

Religion

1791

thumbnail
10. März: Papst Pius VI. verurteilt die in Frankreich eingeführte Zivilverfassung. In der Französischen Revolution wurden am 12. Juli 1790 neue Diözesen gebildet, die Geistlichen zu Beamten des Staates und ferner zur Eidesleistung auf die Verfassung verpflichtet.

Aufstellung und Namensänderungen in chronologischer Reihenfolge

1791

thumbnail
Mit der Französischen Revolution wurden die Regimentsnamen abgeschafft. Das Regiment führte nun die Bezeichnung (5e régiment d’infanterie)

Ereignisse > Religion

thumbnail
Papst Pius VI. verurteilt die in Frankreich eingeführte Zivilverfassung, in der am 12. Juli 1790 während der Französischen Revolution neue Diözesen gebildet worden, die Geistlichen zu Beamten des Staates gemacht und ferner zur Eidesleistung auf die Verfassung verpflichtet worden sind. Gleichzeitig kritisiert er die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte aus dem Jahr 1789. (10. März)

Name

1792

thumbnail
Collège de l'Egalité und Collège Prytanée (1794) während der französischen Revolution (Lycée Louis-le-Grand)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Erste Französische Republik: Gut drei Jahre nach Beginn der Französischen Revolution wird die Monarchie für abgeschafft erklärt.

Geschichte > Neuzeit

1794

thumbnail
wird das Linke Rheinufer von französische Revolutionstruppen in Besitz genommen (Wawern (Eifel))

Familiengeschichte der „von der Leyen“ in Krefeld

1794

thumbnail
im Oktober besetzen französische Revolutionstruppen Krefeld. Damit beginnt für die Krefelder Wirtschaft eine außerordentlich schwere Zeit wegen hoher Kriegslasten und Steuern und der Unterbrechung der Handelswege. (Von der Leyen (Seidenweberfamilie))

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Französische Revolution & Koalitionskriege: Erster Konsul Napoleon Bonaparte erklärt die Französische Revolution für beendet.
thumbnail
Französische Revolution & Koalitionskriege: Französische Revolution - Das Revolutionstribunal, ein Gerichtshof für politische Prozesse, wird abgeschafft.
thumbnail
Französische Revolution & Koalitionskriege: (9. Thermidor II) Robespierre, einer der Führer der Jakobiner in der französischen Revolution, wird von den Thermidorianern verhaftet und einen Tag später hingerichtet, nachdem sich seine Terrorherrschaft durch das Prairial-Dekret verschärft hat. In Frankreich endet damit das Regime der Jakobiner.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die Revolution frisst ihre eigenen Kinder: Die Indulgenten, der gemäßigte Arm der Cordeliers um Georges Jacques Danton, Camille Desmoulins und Fabre d'Églantine werden wegen einer angeblichen Verschwörung vom Wohlfahrtsausschuss unter Maximilien Robespierre verhaftet. (30. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Jacques-René Hébert und seine Anhänger fallen ihrem eigenen Ruf nach Verschärfung der Terrorherrschaft in der Französischen Revolution zum Opfer. 19 von ihnen werden nach nur viertägigem Prozess auf der Guillotine hingerichtet. (24. März)

Geschichte

1802

thumbnail
Säkularisierung des Bistums im Zuge der französischen Revolution; Zerstörung der alten Kathedrale und Übergang ihrer Funktion an die ehemalige Abteikirche Saint-Sépulcre. Neuerrichtung der Diözese als Suffragan der Erzdiözese Paris bei gleichzeitiger Vergrößerung um Teile der (ehemaligen) Diözesen Tournai, Ypern und Saint-Omer. (Erzbistum Cambrai)

1801

thumbnail
Auflösung des Bistums Antwerpen im Zuge der französischen Revolution; der Kirchsprengel wird zwischen dem Erzbistum Mecheln und dem Bistum Breda verteilt. (Bistum Antwerpen)

1801

thumbnail
Neuordnung der Kirchenorganisation im Zuge der französischen Revolution; Vergrößerung um die Sprengel der gleichzeitig aufgelösten Bistümer Brügge und Ypern, sowie Teile des Erzbistums Mechelen. (Bistum Gent)

1801

thumbnail
Erneute kirchliche Reorganisation im Zuge der französischen Revolution: Auflösung der bisherigen Suffraganbistümer Antwerpen, Brügge und Ypern. Unterstellung der Bistümer Tournai und Namur - vormals zum Erzbistum Cambrai gehörend und des linksrheinischen Rests des ehemaligen Erzbistums Mainz. Am 29. November bestätigte der Papst die Neueinteilung der Bistümer in der Bulle „Qui Christi Domini“. Diese Einteilung hatte Bestand, bis 1821 die neue Oberrheinische Kirchenprovinz mit Metropolitansitz in Freiburg gegründet wurde, der das neue Bistum Mainz gemäß Zirkumskriptionsbulle Provida solersque zugeschlagen wurde. (Erzbistum Mecheln-Brüssel)

Europa

thumbnail
Frankreich: Generalamnestie für Teilnehmer an der Französischen Revolution.
Europa & die Befreiungskriege:
thumbnail
In Calais landet aus dem Exil der Bruder des in der Französischen Revolution hingerichteten Königs Ludwig XVI., Louis Stanislas Xavier, Graf der Provence, mit einer Schar Adliger. Er übernimmt nach der Verbannung Napoleon Bonapartes durch die Alliierten auf die Insel Elba die Macht. Im Land beginnt die Phase der Restauration der Monarchie der Bourbonen.

Kunst & Kultur

1889

thumbnail
Kunst: 31. März: In Paris, Frankreich, wird der anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Französischen Revolution errichtete Eiffelturm rechtzeitig zur Weltausstellung fertiggestellt und wenig später für das Publikum freigegeben. Die Pariser Bevölkerung empfindet das von Gustave Eiffel und Charles Léon Stephen Sauvestre entworfene zu diesem Zeitpunkt höchste Bauwerk der Welt als einen Schandfleck und sammelt Unterschriften für seine Entfernung.

1794

thumbnail
Ereignisse > Kultur: In der Schrift Rapport sur les destructions opérées par le vandalisme prangert der französische Priester Henri Grégoire die Zerstörungswut der radikalen Jakobiner während der Revolution an und verwendet dabei erstmals die Vokabel Vandalismus. (24. August)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1999

thumbnail
Werk: Zerstörung der Schneiderpuppe, Köln (Werner Kofler)

1966

thumbnail
Werk > Bücher: zusammen mit Eberhard Radbruch: Wandel der Welt von der großen französischen Revolution bis zur Gegenwart. Gehlen, Bad Homburg/Zürich (Elmar Krautkrämer)

1966

thumbnail
Werk > Bücher: Wandel der Welt von der großen französischen Revolution bis zur Gegenwart. Zusammen mit Eberhard Radbruch. Bad Homburg/Zürich: Gehlen (Elmar Krautkrämer)

1912

thumbnail
Ansichten und Veröffentlichungen: The Abbé Sieyès: An Essay in the Politics of the French Revolution (John Harold Clapham)

1910

thumbnail
Werk: La Révolution française et les lettres italiennes, 1789-1815. Thèse présentée ?? la Faculté des lettres de Lyon (Paul Hazard)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2002

Film:
thumbnail
Mit dem Rücken zur Wand (TV Movie) (Orhan Güner)

1997

Film:
thumbnail
Polizeiruf 110: Mordsmäßig Mallorca (Wilfried Hochholdinger)

1993

Film:
thumbnail
Paper Hearts (Pamela Gidley)

"Französische Revolution" in den Nachrichten