Französische Sprache

Französisch bzw. die französische Sprache (französisch (le) français [(lə) fʁɑ̃ˈsɛ], (la) langue française [(la) lɑ̃ɡ fʁɑ̃ˈsεz]) gehört zu der romanischen Gruppe des italischen Zweigs der indogermanischen Sprachen. Damit ist diese Sprache unter anderem mit dem Italienischen, Rätoromanischen, Spanischen, Katalanischen, Portugiesischen und Rumänischen näher verwandt.

Französisch wird von etwa 80 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen und gilt als Weltsprache, da es von rund 274 Millionen Sprechern auf allen Kontinenten in über 50 Ländern gesprochen und weltweit oft als Fremdsprache gelernt wird. Französisch ist unter anderem Amtssprache in Frankreich, Kanada, der Schweiz, Belgien, Haiti und zahlreichen Ländern in West- und Zentralafrika, während es im arabischsprachigen Nordafrika und in Südostasien als Nebensprache weit verbreitet ist. Zudem ist es Amtssprache der Afrikanischen Union und der Organisation Amerikanischer Staaten, eine der Amtssprachen der Europäischen Union und eine der sechs Amtssprachen sowie neben Englisch Arbeitssprache der Vereinten Nationen, weiterhin Amtssprache des Weltpostvereins. Auf die französische Sprache wirken normierend ein die Académie française, die sogenannte Loi Toubon (ein Gesetz zum Schutz der französischen Sprache in Frankreich), das Office québécois de la langue française (eine Behörde in Québec), der Service de la langue française (eine belgische Institution zur Pflege der französischen Sprache) sowie die Délégation générale à la langue française et aux langues de France.

mehr zu "Französische Sprache" in der Wikipedia: Französische Sprache

Europa

thumbnail
Der französische König Franz I. erlässt das Edikt von Villers-Cotterêts, in dem verfügt wird, dass jedes offizielle Dokument in Französisch verfasst werden muss.

Wissenschaft & Technik

1550

thumbnail
Der französischeGrammatiker Louis Meigret veröffentlicht die Trętté de la grammęre françoęze, eine französischeGrammatik komplett in von ihm selbst reformierter Orthographie. Das Werk löst massive Auseinandersetzungen und Polemiken aus.

Struktur

1625

thumbnail
Untergruppen (französisch sous-groupes); (italienisch sottogruppi); (slowenisch podskupine) (SOIUSA)

870 n. Chr.

thumbnail
Gruppen (französisch groupes); (italienisch gruppi); (slowenisch skupine) (SOIUSA)

Wörterbücher in anderen Sprachen > Historische Wörterbücher

1694

thumbnail
Französisch: Dictionaire de l'Academie Française erschienen (Liste bedeutender Wörterbücher)

Politik & Weltgeschehen

Französische Revolution & Koalitionskriege:
thumbnail
Abbé Henri Grégoire präsentiert dem französischen Nationalkonvent einen Bericht, in dem er die Unterdrückung der „Dialekte“ und die ausschließliche Verwendung des Französischen verlangt. Die damit einhergehenden Maßnahmen leiten eine langfristige Politik ein, die zum Niedergang der Regional- und Minderheitensprachen wie des Okzitanischen führt.

Tätigkeit als Regisseur

1959

thumbnail
Ein Tagebuch für Anne Frank, eine Arbeit über Anne Frank, die auch in englischer, französischer, italienischer, finnischer und schwedischer Fassung erschien. (Joachim Hellwig)

1959

thumbnail
Ein Tagebuch für Anne Frank , eine Arbeit über Anne Frank, die auch in englischer, französischer, italienischer, finnischer und schwedischer Fassung erschien. (Joachim Hellwig)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1983

Film:
thumbnail
Cave In! (Fernsehfilm) (Paul Zastupnevich)
Rundfunk:
thumbnail
Der DDR-Rundfunk organisiert den Auslandssender Radio Berlin International als eigenständige Hörfunkkette. Seine Programme sind in Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch und Arabisch zu hören.

Premieren und Aufführungen

1986

thumbnail
auf Französisch am Théâtre du 8e, Lyon, später am Théâtre Mogador, Paris – künstlerische Leitung: Jérôme Savary, mit Ute Lemper als Sally Bowles (Cabaret (Musical))

Bekannte Rechtschreibreformen

1990

thumbnail
für die französische Sprache (Sprachreform)

Sonstige Ereignisse

1991

thumbnail
Band 3: mundartliche (Fortsetzung) und französische Namen; Seite 1400 bis 1852, §§ 25618 bis 31150, Index, veröffentlicht (Toponymie générale de la France)

639 n. Chr.

thumbnail
französische Sprache nach ISO (FR)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1995

thumbnail
Publikation: Hölderlin-Rousseau retour inventif (franz.). Übersetzt von Isabelle Kalinowski. Saint-Denis: Presses Universitaires de Vincennes (PUV) Université Paris VIII (Jürgen Link)

1995

thumbnail
Publikation: Hölderlin - Rousseau retour inventif (franz.). Übersetzt von Isabelle Kalinowski. Saint-Denis: Presses Universitaires de Vincennes (PUV) Université Paris VIII (Jürgen Link)

1959

thumbnail
Publikation: Zwei Akte des indochinesischen Dramas – Hanoi: Juli 1940 / Dien Bien Phu: März bis Mai 1954, (frz.: Deux actes du drame indochinois – Hanoï: juin 1940 / Dien Bien Phu: mars-mai 1954.) (Georges Catroux)

1958

thumbnail
Publikation: Zwei Missionen im Nahen Osten, 1919–1922 (frz.: Deux missions au Moyen-Orient, 1919–1922) (Georges Catroux)

1952

thumbnail
Publikation: Lyautey der Marokkaner (frz.:Lyautey le Marocain) (Georges Catroux)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1996

Herausgeberschaft:
thumbnail
Wir Wilhelm von Gottes Gnaden. Die Lebenserinnerungen Kurfürst Wilhelms I. von Hessen? ; 1743 - 1821. Übersetzt aus dem Französischen und herausgegeben von Rainer von Hessen.? ; Eine Veröffentlichung des Archivs der Hessischen Hausstiftung in Verbindung mit der Historischen Kommission für Hessen. (Rainer Christoph Friedrich von Hessen)

"Französische Sprache" in den Nachrichten