Franz Muller

Franz Muller (* um 1840; † 14. November 1864) hieß ein in London ansässiger Schneider deutscher Herkunft, der im November 1864 für den sogenannten „Eisenbahn-Mord“ (es war die erste Mordtat im Abteil eines Zuges auf englischem Boden) gehängt wurde.

mehr zu "Franz Muller" in der Wikipedia: Franz Muller

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
In Großbritannien ereignet sich der erste Mord in einem Zugabteil. Der Schneider Franz Muller gerät bald als Täter in Verdacht.

"Franz Muller" in den Nachrichten