Franz Naegele

Franz Karl Joseph Naegele – auch Franz Carl Nägele – (getauft am 12. Juli 1778 in Düsseldorf; † 21. Januar 1851 in Heidelberg) war ein deutscher Arzt und Geburtshelfer.

Sein Vater war Joseph Naegele (1741–1813) ein kurpfalzisch-bayerischer Stabschirurg und Lehrer der Anatomie und Chirurgie an der militärärztlichen Schule in Düsseldorf. Seine Mutter war dessen Ehefrau Magdalena Winter († 1807).

mehr zu "Franz Naegele" in der Wikipedia: Franz Naegele

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Franz Naegele stirbt in Heidelberg. Franz Karl Joseph Naegele war ein deutscher Gynäkologe.
Geboren:
thumbnail
Franz Naegele wird in Düsseldorf geboren. Franz Karl Joseph Naegele war ein deutscher Gynäkologe.

thumbnail
Franz Naegele starb im Alter von 72 Jahren. Franz Naegele war im Sternzeichen Krebs geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1909

Werk:
thumbnail
Joseph Alexis Stoltz, Franz Karl Naegele. „Ein Briefwechsel zwischen Joseph Alexis Stoltz und Franz Carl Naegele der XIII.: Versammlung der deutschen Gesellschaft für Gynäkologie 2.-5. Juni zum Empfang gewidmet von der Universitätsfrauenklinik Straßburg I. Els“. Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie. J.H. Heitz

"Franz Naegele" in den Nachrichten