Franz Pacher

Franz Pacher (* 28. April 1919 in Mittelsuchau, Tschechoslowakei; † 3. März 2018 in Salzburg) war ein österreichischer Bauingenieur und ein Pionier der Felsmechanik und des modernen Tunnelbaus, insbesondere der neuen Österreichischen Tunnelbauweise (NÖT).

mehr zu "Franz Pacher" in der Wikipedia: Franz Pacher

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Franz Pacher wird in Mittelsuchau, Tschechoslowakei geboren. Franz Pacher ist ein österreichischer Bauingenieur und ein Pionier der Felsmechanik und des modernen Tunnelbaus, insbesondere der neuen Österreichischen Tunnelbauweise (NÖT).

thumbnail
Franz Pacher ist heute 99 Jahre alt. Franz Pacher ist im Sternzeichen Stier geboren.

Mitgliedschaften

1975

Mitgliedschaft:
thumbnail
1975 bis 1981: Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Geomechanik

1969

Mitgliedschaft:
thumbnail
1969 bis 1999: Mitglied im Unterausschuss für Talsperrenüberwachung im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

1968

Mitgliedschaft:
thumbnail
Gründungsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Geomechanik

1966

Mitgliedschaft:
thumbnail
1966 bis 1988: Sachverständiger für Felsmechanik in der Staubeckenkommission im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Lehrtätigkeit

1979

thumbnail
1979 bis 1983: Lehrbeauftragter für „Angewandte Felsmechanik“ an der TU Wien

1975

thumbnail
1975 bis 1987: Leiter des Arbeitsausschusses „Tunnelprojektierung“ der Arbeitsgruppe „Tunnelbau“ in der Forschungsgesellschaft für das Verkehrs- und Straßenwesen

1966

thumbnail
1966 bis 1987: Lehrbeauftragter für Felsmechanik an der TU München

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1994

Ehrung:
thumbnail
Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Salzburg

1979

Ehrung:
thumbnail
Verleihung des Berufstitels „Baurat h.c.“

1977

Ehrung:
thumbnail
Bestellung zum Honorarprofessor im Fachbereich Bauingenieur- und Vermessungswesen der TU München

1975

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorat der Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen der Universität Karlsruhe

"Franz Pacher" in den Nachrichten