Frauen der deutschen Geschichte

Frauen der deutschen Geschichte ist eine deutsche Dauermarkenserie, die vom 13. November 1986 bis zum 16. Januar 2003 erschien. Vor der Wiedervereinigung Deutschlands hatten die Briefmarken nur in der Bundesrepublik Deutschland und West-Berlin Gültigkeit; seit 1990 wurden sie in ganz Deutschland ausgegeben. Es gibt insgesamt 39 Werte (Berlin: 17).

mehr zu "Frauen der deutschen Geschichte" in der Wikipedia: Frauen der deutschen Geschichte

Würdigung

1964

thumbnail
widmete ihr die Deutsche Bundespost eine von E. und Gerd Aretz gestaltete Briefmarke aus einem Briefmarkenblock zum 20. Jahrestag des 20. Juli 1944. Von Gerd Aretz stammt auch der Entwurf zur 1991 erschienen Marke der Briefmarkenserie Frauen der deutschen Geschichte. (Sophie Scholl)

Beschreibung

2002

thumbnail
mit einfacher Währungsangabe in Euro seit

2001

thumbnail
mit doppelter Währungsangabe Pfennig und Euro 2000 bis

1999

thumbnail
mit einfacher Währungsangabe Pfennig 1986 bis

1995

thumbnail
„Deutschland“ seit

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

Ehrungen:
thumbnail
Briefmarke (Annette von Droste-Hülshoff)

"Frauen der deutschen Geschichte" in den Nachrichten