Fraulautern

Katholische Dreifaltigkeitskirche
Bild: unbekannt für die Stadt Saarlouis
Lizenz: PD Coa Germany

Historische Lage der Abtei und des Dorfes Fraulautern am Flandernweg auf dem "Plan de Sarlouis et de la Situation", Karte um 1740 mit der städtischen Befestigungsanlage; im Osten das Dorf Fraulautern mit seiner Abtei am Ufer der Saar (Stadtarchiv Saarlouis)
Bild: unbekannt für die Stadt Saarlouis
Lizenz: PD Coa Germany

Das Wappen von Fraulautern, es wurde bereits zur Zeit des Abtei Fraulautern vom damaligen Damenstift verwendet
Bild: unbekannt für die Stadt Saarlouis
Lizenz: PD Coa Germany

Apolloniakapelle
Bild: unbekannt für die Stadt Saarlouis
Lizenz: PD Coa Germany

Saarlouis

Fraulautern ist ein Stadtteil der Kreisstadt Saarlouis im Saarland. 1936 wurde das Dorf Fraulautern der Stadt Saarlouis eingemeindet. Fraulautern diente als Namenspate, als Saarlouis 1936 den Namen Saarlautern erhielt. Fraulautern hat etwa 7000 Einwohner.

mehr zu "Fraulautern" in der Wikipedia: Fraulautern

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Samuel Kofi Yeboah stirbt in Saarlouis, Deutschland. Samuel Kofi Yeboah starb bei einem mit Stand 22. Dezember 2013 nicht aufgeklärtem Brandanschlag auf ein Asylantenwohnheim in Saarlouis-Fraulautern. Ein manchmal unterstellter, rassistisch motivierter Anschlag, konnte weder durch Beweise noch durch Indizien belegt werden. Auf Grund der unklaren Faktenlage vertritt die Stadtverwaltung die nicht unumstrittene Ansicht, dass Yeboah durch den „Grabstein ausreichend gewürdigt wird".
thumbnail
Geboren: Samuel Kofi Yeboah wird Ghana geboren. Samuel Kofi Yeboah starb bei einem mit Stand 22. Dezember 2013 nicht aufgeklärtem Brandanschlag auf ein Asylantenwohnheim in Saarlouis-Fraulautern. Ein manchmal unterstellter, rassistisch motivierter Anschlag, konnte weder durch Beweise noch durch Indizien belegt werden. Auf Grund der unklaren Faktenlage vertritt die Stadtverwaltung die nicht unumstrittene Ansicht, dass Yeboah durch den „Grabstein ausreichend gewürdigt wird".
thumbnail
Geboren: Gerhard Wack wird in Saarlouis-Fraulautern geboren. Gerhard Wack ist ein deutscher Politiker. Von 1999 bis 2012 war er Staatssekretär im Saarländischen Finanzministerium.
thumbnail
Geboren: Manfred Graus wird in Fraulautern, Saarland geboren. Manfred Graus ist ein ehemaliger deutscher Boxer. Er war Europameister der Amateure 1957 in Prag im Weltergewicht.
thumbnail
Geboren: Günther Leibfried wird in Fraulautern bei Saarlouis geboren. Günther Leibfried war ein deutscher Physiker. Der Schwerpunkt seiner Forschungen lag auf der Theorie der kondensierten Materie.

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Kurz nach einem in dem Nachbardorf Fraulautern ausgebrochenen Großbrand beschließt der Magistrat von Sarrelouis unter Bürgermeister Reneauld die Reorganisation der Feuerlöscher-Kompanie. Damit gilt die Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt Saarlouis als eine der ältesten Feuerwehren Deutschlands.

"Fraulautern" in den Nachrichten