Frechen

Frechen ist eine Stadt des Rheinischen Braunkohlereviers im Rhein-Erft-Kreis und grenzt westlich an Köln in Nordrhein-Westfalen.

mehr zu "Frechen" in der Wikipedia: Frechen

Tagesgeschehen

thumbnail
Köln/Deutschland: Ein führerloser Güterzug kracht in Köln in eine Lagerhalle. Die zwei Lokführer waren vorher in Frechen wegen versagender Bremsen vom Zug abgesprungen.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Alex Stock stirbt in Frechen. Alex Stock war ein deutscher katholischer Theologe.
thumbnail
Gestorben: Victor Weidtman (Arzt) stirbt in Frechen. Victor Weidtman war ein deutscher Arzt und Professor für das Fach „Medizinische Dokumentation und Statistik“ an der Universität zu Köln.
thumbnail
Gestorben: Stefan Raaff stirbt in Frechen. Stefan Raaff war ein deutscher Berufsboxer im Cruisergewicht.
thumbnail
Gestorben: Erwin Himmelseher stirbt in Frechen-Königsdorf. Erwin Himmelseher war ein deutscher Versicherungskaufmann und Sportmäzen.
thumbnail
Gestorben: Josef Schmitz-Helbig stirbt in Frechen. Josef Schmitz-Helbig war ein deutscher Architekt. Er wirkte vor allem im Raum Köln. Sein Schaffen umfasste sowohl Sakral- als auch Profanbauten.

Sehenswürdigkeiten

1893

thumbnail
Der unterirdische Hochbehälter am Wachtbergrand und der Wasserturm (1906) daneben sind in modernen Formen instand gesetzt worden. Sie werden heute als ausgefallene Wohnungen genutzt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1957

Werk > Bauwerk > Außerhalb von Köln:
thumbnail
Erweiterung und Umbau der Kirche St. Severin Frechen (Karl Band)

1957

Werk > Werke außerhalb Kölns:
thumbnail
Frechen, St. Severin, Bauschmuck und Taufstein (Eduard Schmitz (Bildhauer))

1930

Werk (unvollständig) > ortsfeste Arbeiten:
thumbnail
Frechen, Evangelischer Friedhof, Kriegerdenkmal (Sitzender Adler), Muschelkalk (Carl von Mering)

1857

Werk:
thumbnail
Kirche St.? Audomar in Frechen (Ernst Friedrich Zwirner)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1980

Film:
thumbnail
King of the Mountain (King of the Mountain) (William Steinkamp)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1984

Gründung:
thumbnail
Die DTV Tabakwaren-Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG ist ein deutsches Unternehmen. Der Firmensitz befindet sich in Frechen.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1984

Einzelerfolge als aktiver Judoka:
thumbnail
Internationaler Deutscher Meister Frechen bis 78? kg (Frank Wieneke)

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1991

thumbnail
Heinrich Wolf, Ziegelei- und Steinzeugfabrik-Erbe, Wohnungsbauunternehmer (* 20. Januar 1926, ??? 22. Juli 2010)

1988

thumbnail
Kurt Bornhoff (??? 10. Oktober 1999), Bürgermeister der Stadt Frechen 1958–1961 sowie 1972–

1981

thumbnail
Paul R. Kraemer (* 13. Mai 1916, ??? 10. Mai 2007), Goldschmied, Unternehmer (Kraemer-Gruppe) und Mäzen (Gold-Kraemer-Stiftung). Nach ihm und seiner Frau wurden um den Sitz der Stiftung eine Straße und ein Weg benannt.

1976

thumbnail
Gottfried Cremer (* 3. Oktober 1906, ??? 15. Oktober 2005), Gründer des Keramions in Frechen, Geschäftsführender Gesellschafter vieler Keramikbetriebe in Frechen, Bayern und Baden-Württemberg.

1972

thumbnail
Johann Schmitz, erster Bürgermeister der Stadt Frechen 1948–1958 sowie 1961–

Kunst & Kultur

1998

Ausstellung:
thumbnail
Internationale Grafiktriennale Frechen (Andreas Legath)

1986

Ausstellung:
thumbnail
8. Internationale Grafik Triennale, Frechen (Dieter Dressler)

1982

Einzelausstellung:
thumbnail
Keramion Frechen (Beate Kuhn)

1979

Ausstellung > Gruppenausstellung:
thumbnail
– "Acht Künstler stellen aus: Landschaften", Studio-Galerie Frechen. (Radu-Anton Maier)

"Frechen" in den Nachrichten