Frederick Douglass

Frederick Douglass (* 1817 oder 1818 im Talbot County, Maryland; † 20. Februar 1895 in Washington, D.C.; gebürtig Frederick Augustus Washington Bailey) war ein ehemaliger Sklave und späterer Abolitionist und Schriftsteller. Er galt als einflussreichster Afroamerikaner des 19. Jahrhunderts.

mehr zu "Frederick Douglass" in der Wikipedia: Frederick Douglass

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1881

Werk:
thumbnail
John Brown. An address by Frederick Douglass, at the fourteenth anniversary of Storer College, Harper's Ferry, West Virginia, May 30,. Publisher: Morning Star job Printing House, Dover N.H.

1853

Werk:
thumbnail
The Heroic Slave. Autographs for Freedom.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Frederick Douglass stirbt in Washington, D.C.. Frederick Douglass war ein ehemaliger Sklave und späterer Abolitionist und Schriftsteller. Er galt als einflussreichster Afroamerikaner des 19.?Jahrhunderts.

1817

Geboren:
thumbnail
Frederick Douglass wird oder 1818 im Talbot County, Maryland geboren. Frederick Douglass war ein ehemaliger Sklave und späterer Abolitionist und Schriftsteller. Er galt als einflussreichster Afroamerikaner des 19.?Jahrhunderts.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1965

Ehrung:
thumbnail
wurde eine Briefmarke der US Post mit Douglass' Bild in der Serie Große Amerikaner herausgebracht

1950

Ehrung:
thumbnail
wurde die Frederick Douglass Memorial Bridge in Washington D.C. fertiggestellt

"Frederick Douglass" in den Nachrichten