Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gerd Tellenbach stirbt in Freiburg im Breisgau. Gerd Tellenbach war ein deutscher Mediävist, der sich hauptsächlich mit der Geschichte des frühen und hohen Mittelalters befasste. Vor allem arbeitete er über den Investiturstreit und die Entstehung des mittelalterlichen Reiches. Tellenbach gehörte zu einer kleinen Gruppe von Historikern, die trotz Distanz zum Nationalsozialismus ihre akademische Karriere fortführen und ungehindert publizieren konnten. Er lehrte als Ordentlicher Professor an den Universitäten Gießen (1938–1942), Münster (1942–1944) und Freiburg (1944–1962); von 1962 bis 1972 leitete er als Direktor das Deutsche Historische Institut in Rom. Seine in Freiburg begonnenen personengeschichtlichen Untersuchungen entwickelten sich zu einem der bedeutendsten Forschungsprojekte der deutschen Mediävistik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Aus dem „Freiburger Arbeitskreis“, der so genannten „Tellenbach-Schule“, gingen zahlreiche Lehrstuhlinhaber, u.a. in Hamburg, Münster, Würzburg und Freiburg, hervor. Darüber hinaus wirkte Tellenbach in der Nachkriegszeit maßgeblich in der Wissenschafts- und Bildungspolitik.
thumbnail
Gestorben: Karl Schmid (Mediävist) stirbt in Freiburg im Breisgau. Karl Schmid war ein deutscher Mediävist und gehörte der Freiburger historischen Schule Gerd Tellenbachs an.
thumbnail
Gestorben: Alfred Erhart stirbt in Stegen-Eschbach. Alfred Erhart war ein deutscher Bildhauer. Nach dem Abitur am Berthold-Gymnasium Freiburg 1947 studierte er bis 1952 an der Staatlichen Höheren Fachschule für Edelmetallgewerbe, heute Hochschule für Gestaltung, in Schwäbisch Gmünd. Dann richtete er in der Freiburger Talstraße seine erste Werkstatt ein. 1958 heiratete er die Lehrerin Maria Stella Karle, mit der er fünf Kinder hatte. 1966/68 baute er im Stegener Ortsteil Eschbach ein eigenes Haus. Am Kolleg St. Sebastian in Stegen wirkte er als auch historisch interessierter Werklehrer für Bildende Kunst.
thumbnail
Geboren: Marc Weyrich wird in Ludwigsburg geboren. Marc Weyrich ist ein deutscher TV- und Hörfunkmoderator und Redakteur. Er moderiert beim Freiburger Radiosender baden.fm die Tageschiene von 10 bis 15 Uhr. Außerdem arbeitet er bei Radio TON in Heilbronn, Donau 3 FM in Ulm und bei bigFM in Stuttgart und präsentiert dort verschiedene Sendungen am Wochenende.

Politik & Weltgeschehen

1008

thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Gundelfingen im Breisgau, als Kaiser Heinrich II. dem Basler Bischof Adalbero das Wildbannrecht in einem Bereich der Freiburger Bucht verleiht.

Bedeutende Stadtschreiber

1520

thumbnail
Ulrich Zasius (* 1461; ??? 1535), Gerichtsschreiber und Notar beim Bischof von Konstanz (ab 1483), Stadtschreiber im aargauischen Baden (Schweiz) (ab 1489), Stadtschreiber der Stadt Freiburg (ab 1494); Autor des Freiburger Stadtrechts (Stadtschreiber (Kanzleivorsteher))

Druckschriften

1559

thumbnail
Decuria locorum quorundam memorabilium, ex optimis quibusque authoribus cum Graecis tum Latinis excerptorum. Accessit locuples rerum & verborum memorabilium Index. / Per Ioannem Hartungum, Graecae linguae in academia Friburgensi professorem publicum (Sammlung denkwürdiger Stellen, entnommen sowohl aus den besten griechischen als auch besonders lateinischen Autoren. Hinzu kam ein umfangreiches Verzeichnis denkwürdiger Taten und Worten durch Johannes Hartung, dem öffentlichen Professor der griechischen Sprache an der Freiburger Universität), Basel (Johann Oporin)

Europa

1862

Situation in Europa > Deutschland > Geschichte:
thumbnail
Bei der Breslau-Schweidnitz-Freiburger Eisenbahn-Gesellschaft (Wagenklasse)

1006

thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung der bayrischen Stadt Schwandorf, des Ortes Landershofen bei Eichstätt, der badischen Gemeinde Bellingen und des Freiburger Stadtteils Opfingen sowie von Oppligen.

Auswahl angefertigter Glocken

1892

thumbnail
Glocke im Dachreiter der Freiburger Kapelle St. Ottilien (Schlagton a, etwa 58 bis 60 kg, Durchmesser 46,2 cm) (Johann Baptist Koch)

1890

thumbnail
drei Glocken für die Kirche St. Thomas im heutigen Freiburger Stadtteil Betzenhausen (Johann Baptist Koch)

1882

thumbnail
Glocke im Dachreiter der Freiburger Loretto-Kapelle (Schlagton gis, 63 kg, Durchmesser 47,7 cm) (Johann Baptist Koch)

1866

thumbnail
Neuguss der Michael-Glocke des „Rosenlaecher-Geläutes“ im Freiburger Münster (Johann Baptist Koch)

1864

thumbnail
eine Glocke für die Freiburger Stadtpfarrkirche St. Martin (Johann Baptist Koch)

Edition

1881

thumbnail
Franz Ludwig Baumann: Geschichtliches aus St. Peter. 13. bis 18. Jahrhundert. In: Freiburger Diöcesan-Archiv 14 , S. 65?95 ? Edition der übrigen Teile der Handschrift mit starken Eingriffen in die Ordnung der Texte (Peter Gremmelsbach)

1881

thumbnail
Franz Ludwig Baumann: Geschichtliches aus St. Peter. 13. bis 18. Jahrhundert. In: Freiburger Diöcesan-Archiv 14 , S. 65−95 − Edition der übrigen Teile der Handschrift mit starken Eingriffen in die Ordnung der Texte (Peter Gremmelsbach)

Schriften

1915

thumbnail
Der Einzelne und seine Zeit. Rede, gehalten bei der Jahresfeier der Freiburger Wissenschaftlichen Gesellschaft am 30. Okt.. Speyer & Kaerner, Freiburg (Alfred Hoche)

1913

thumbnail
Schülerselbstmorde. Nach einem in der Freiburger Pädagogischen Gesellschaft gehaltenen Vortrag. Sonderabdruck aus "Deutsche Revue" März. DVA Stuttgart (Alfred Hoche)

Leistung

1933

thumbnail
Gustav Schürer: Albert Büchi als Geschichtsforscher. In: Freiburger Geschichtsblätter. 31. Jg. (Bibliographie anhängend). (Albert Büchi (Historiker))

Geschichte > Drittes Reich > Deutschland

1939

thumbnail
"freiwillige Versteigerung" wegen Geschäftsaufgabe (nichtarischer Besitz), Freiburger Zeitung (Rassentrennung)

Südwest > Gruppe Süd

1951

thumbnail
? VfL Freiburg ? Freiburger Turnerschaft von 1844 (Fußball-Oberliga 1949/50)

Sport

1970

Trainerstation:
thumbnail
Freiburger FC, 15.? März – 30.? Juni (Fritz Langner)
Fußball:
thumbnail
Deutscher Meister wird der Freiburger FC.

1897

Meister des Verbandes Süddeutscher Fußball-Vereine:
thumbnail
Meister A-Klasse: Freiburger FC (Verband Süddeutscher Fußball-Vereine)

Programme deutscher Parteien

Online verfügbare Schriften

1994

thumbnail
Zeit und Zeitmaß in der mineralischen Welt Freiburger Universitätsblätter 126 , S. 7 - 21. Volltext Unibibliothek Freiburg (PDF; 5,7? MB) (Wolfhard Wimmenauer)

Bekannte Altsasbacher

2002

thumbnail
Oskar Saier (1932–2008), Freiburger Erzbischof von 1978 bis (Heimschule Lender)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2002

thumbnail
Gründung: L’Art du Bois ist ein Freiburger Musikensemble, das 2002 zunächst als Blockflöten-Trio gegründet wurde. Im Jahr 2004 kamen dann zwei Lautenisten und eine Gambistin hinzu, so dass sich das Repertoire von mittelalterlicher und Renaissancemusik hin zu Werken des Barock für größere Besetzung erweitert hat. Das Ensemble interpretiert die Werke in eigenen Arrangements und in unterschiedlichen Besetzungen.

2000

thumbnail
Gründung: Äl Jawala , arabisch für „die Reisenden", „die Wanderer", „Fahrendes Volk" , ist ein Freiburger Quintett, dessen Musikstil sich zwischen Balkan-Soul und Dance-Beat bewegt.

1997

thumbnail
Gründung: Die Memento Verlag AG war ein Verlag, der als Aktiengesellschaft geführt wurde und seinen Sitz in Freiburg im Breisgau hatte. Er wurde 1997 gegründet und war ein Gemeinschaftsunternehmen des führenden französischen Fachverlags Editions Francis Lefebvre (EFL) und der Freiburger Haufe-Mediengruppe.

1898

thumbnail
Gründung: Der Lambertus Verlag ist ein deutscher Verlag im Bereich der sozialen Fachbücher sowie von Büchern und Loseblattsammlungen zum Sozialrecht und kirchlichen Arbeitsrecht – wie etwa den AVR-Caritas, dem Freiburger Kommentar zur Mitarbeitervertretungsordnung in der Caritas (MAVO) (inkl. KAGO) und dem Praxiskommentar zum Arbeitsrecht in der Caritas.

1892

thumbnail
Gründung: Freiburger Kantonalbank (französisch Banque Cantonale de Fribourg, vormals Freiburger Staatsbank resp. Banque de l'État de Fribourg) mit Sitz in Freiburg ist seit 1998 der Name der Kantonalbank des Kantons Freiburg. Sie wurde 1892 gegründet und ist in Form einer selbständigen juristischen Person des öffentlichen Rechtes organisiert. Die Bank betreibt im ganzen Kanton 27 Filialen und beschäftigt 436 Mitarbeitende, darunter 20 Lernende. Per Ende 2011 verfügte die BCF über eine Bilanzsumme von 14.4 Milliarden Schweizer Franken.

Träger der Staufermedaille

2003

thumbnail
Raimund Hug, Domkapellmeister am Freiburger Münster (Staufermedaille)

CD-Einspielungen

2003

thumbnail
Zachaee, festinans descende. von August Violland. Freiburger Domchor, Domkapelle Freiburg (Raimund Hug)

2003

thumbnail
Hochfeste im Kirchenjahr – Chor und Orgelwerke. Freiburger Domsingknaben (Raimund Hug)

2003

thumbnail
Münsterkonzert. u.a. Josef G. Rheinberger, Max Bruch. Freiburger Domsingknaben (Raimund Hug)

2003

thumbnail
W. A. Mozart: Requiem. Freiburger Domsingknaben (Raimund Hug)

2003

thumbnail
Missa pastoritia. von Georg Joseph Vogler. Freiburger Domchor (Raimund Hug)

Besonderheiten im Umfeld des Laufes > Finishermedaille

2003

thumbnail
Das Freiburger Münster (Baden-Marathon)

CD

2005

thumbnail
Cathedral Music, Klemens Schnorr an den Orgeln im Freiburger Münster, Motette DVD 13236

Mitgliedschaften

2006

Mitgliedschaften und Funktionen:
thumbnail
Vorsitzender des Freiburger Münsterbauvereins seit (Sven von Ungern-Sternberg)

Baumeister heute in Deutschland

2008

thumbnail
Als Dombaumeister werden heute die Leiter und Leiterinnen von Dombauhütten bezeichnet. Einige sind Steinmetzmeister, andere Ingenieure oder Architekten. Sie sind im Wesentlichen mit ingenieurtechnischen und organisatorischen Problemen befasst. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts gab es erstmals in Ulm und gibt es am Kölner Dom mit Barbara Schock-Werner und am Freiburger Münster eine Dombaumeisterin. (Baumeister)

Tagesgeschehen

thumbnail
Frankfurt am Main/Deutschland. In der Verhandlung um das manipulierte DFB-Pokalspiel zwischen dem SC Paderborn 07 und dem Hamburger SV hat das DFB-Sportgericht für einen Vergleich plädiert. Die Jury schlug ein weiteres Spiel des HSV im Cup-Wettbewerb vor. Laut dem Sportgerichts- Vorsitzenden Rainer Koch könnte der HSV auf den Sieger der Viertelfinalpartie SC Freiburg gegen den FC Bayern München treffen. Die Freiburger hatten sich gegen Paderborn-Bezwinger MSV Duisburg durchgesetzt. siehe Fußball-Wettskandal 2005

2005

thumbnail
Tagesgeschehen > Freitag, 11. Februar: Frankfurt am Main/Deutschland. In der Verhandlung um das manipulierte DFB-Pokalspiel zwischen dem SC Paderborn 07 und dem Hamburger SV hat das DFB-Sportgericht für einen Vergleich plädiert. Die Jury schlug ein weiteres Spiel des HSV im Cup-Wettbewerb vor. Laut dem Sportgerichts- Vorsitzenden Rainer Koch könnte der HSV auf den Sieger der Viertelfinalpartie SC Freiburg gegen den FC Bayern München treffen. Die Freiburger hatten sich gegen Paderborn-Bezwinger MSV Duisburg durchgesetzt. siehe Fußball-Wettskandal (Februar 2005)

Träger > Komtur

2009

thumbnail
Felix Stilz, deutscher Steuerberater und Schatzmeister des Freiburger Münsterbauvereins (Silvesterorden)

Musik

2011

Diskografie:
thumbnail
J. S. Bach: Singet dem Herrn ein ein neues Lied BWV 225 (Freiburger Domsingknaben)

2010

Diskografie:
thumbnail
J. S. Bach: Jesu, meine Freude (Freiburger Domsingknaben)

2010

Diskografie:
thumbnail
J. S. Bach: Weihnachts-Oratorium (Freiburger Domsingknaben)

2010

Diskografie:
thumbnail
J. S. Bach: Johannes-Passion (Freiburger Domsingknaben)

2008

Diskografie:
thumbnail
"Saul, Messiah" (Georg Friedrich Händel, René Jacobs, Concerto Köln & Freiburger Barockorchester) (Kobie van Rensburg)

Kunst & Kultur

2012

Ausstellung:
thumbnail
Kuratorium Freiburger Schlossberg e.V., "aussichtKUNST" (Thomas Putze)

2007

Ausgewählte Opernproduktionen:
thumbnail
Salome: Freiburger Theater (konzertant) (Patrik Ringborg)

1996

Fotogalerie:
thumbnail
Freiburger Sitzende. Freiburg (Franz Bernhard)

1990

Inszenierung:
thumbnail
auch am Freiburger Theater mit Anne Tismer als Fetzer,1993 auch am Schauspiel Frankfurt, 2000 am Schauspielhaus Bochum (Jürgen Kruse)

1975

Gruppenausstellung:
thumbnail
Stadtgalerie Innsbruck “Freiburger Künstler” (Heinrich Mutter)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

thumbnail
Werk > Veröffentlichungen: Franz Kern: Dr. Ernst Föhr. In: Freiburger Diözesan-Archiv Band 102, 1982, S.? 139–148. (PDF; 25,8? MB) Abgerufen am 28. Juli (Franz Kern (Priester))

2013

thumbnail
Werk > Veröffentlichungen: Franz Kern: Policei Ordnung des Gotteshauß S. Peter auf dem Schwartzwaldt, aufgerichtet und erstlich publiciert im Jar 1582. In:Freiburger Diözesan-Archiv Band 80, 1960, S.? 195–227. (PDF; 20,0? MB) Abgerufen am 27. Juli (Franz Kern (Priester))

2011

thumbnail
Denkmäler: Bronzerelief im Freiburger Münster von Wolfgang Eckert (Benedikt XVI.)

2010

thumbnail
Trivia: stand Gaspoz in der Nominiertenliste beim „Freiburger Fußballer des Jahrhunderts“. Neben ihm waren auch ehemalige wie Frédéric Chassot, Edouard-Robert Duriaux, Stéphane Henchoz und der noch aktive Johan Vonlanthen nominiert. (Alain Gaspoz)

2010

thumbnail
Werk > Chorwerk > Chorsymphonische Werke: „Salve Regina“ für 8stg. Mädchen-, Knaben- oder Frauenchor und Orgel (ad libitum a cap.), UA 24. Februar 2011: Kapitelsamt Freiburger Münster, Af: Mädchenkantorei am Freiburger Münster, Domorganist Prof. Klemens Schnorr (Orgel), Ltg.: Martina van Lengerich. Diese Komposition auch in folgenden Fassungen: 8stg. gem. Chor a cap. oder mit Orgel; 3stg. Mädchenchor mit Orgel; 2stg. Mädchenchor mit Orgel und für Mezzosopran und Orgel, alle Fassungen verlegt bei: GPS-records (Heinz Heckmann (Komponist))

Kennzahlen

2013

thumbnail
Cost-/Income-Ratio: 32,2? % (Freiburger Kantonalbank)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

thumbnail
Ehrung: Freiburger Leiter - Sparte: Darstellende Kunst (Maxi Schafroth)

2014

thumbnail
Auszeichnungen: Giga-Hertz-Preis, verliehen vom ZKM | Institut für Musik und Akustik und dem Freiburger EXPERIMENTALSTUDIO des SWR (Brian Eno)

2013

thumbnail
Ehrung: Preis der Freiburger Kulturbörse "Freiburger Leiter" (Pippo Pollina)

2013

thumbnail
Ehrung: Preis der Freiburger Kulturbörse Freiburger Leiter (Pippo Pollina)

2012

thumbnail
Ehrung: Echo Deutschen Musikpreis Klassik in der Sparte Ensemble des Jahres (historische Instrumente) für ihr Album Felix Mendelssohn Bartholdy: Doppelkonzert für Violine & Klavier (erschienen bei harmonia mundi) (Freiburger Barockorchester)

"Freiburger M��nster" in den Nachrichten