Friedrich Ani

Friedrich Ani (* 7. Januar 1959 in Kochel am See) ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch seine Kriminalromane um den Ermittler „Tabor Süden“ bekannt wurde.

mehr zu "Friedrich Ani" in der Wikipedia: Friedrich Ani

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Friedrich Ani wird in Kochel am See geboren. Friedrich Ani ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch seine Kriminalromane um Kommissar Tabor Süden bekannt wurde.

thumbnail
Friedrich Ani ist heute 59 Jahre alt. Friedrich Ani ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

Werke > Drehbücher:
thumbnail
Zwei allein, Fernsehfilm; Regie: Stephan Wagner

2014

Werke > Drehbücher:
thumbnail
Tatort: Die Feigheit des Löwen, Fernsehfilm der Reihe Tatort; Regie: Marvin Kren

2013

Werke > Hörspiele:
thumbnail
Tabor Süden und der verschwundene Nachtportier (SWR)

2013

Werke > Hörspiele:
thumbnail
Tabor Süden und die verschwundene Mörderin (SWR)

2012

Werke > Hörspiele:
thumbnail
Tabor Süden und der verschwundene Stammgast (SWR)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Auszeichnungen:
thumbnail
Stuttgarter Krimipreis für M

2014

Auszeichnungen:
thumbnail
Deutscher Krimipreis (Platz 1, national) für M

2014

Auszeichnungen:
thumbnail
Krimi des Jahres 2013 (Platz 2) in der KrimiZEIT-Bestenliste für M

2013

Auszeichnungen:
thumbnail
Krimi des Jahres 2012 (Platz 6) in der KrimiZEIT-Bestenliste für Süden und das heimliche Leben

2013

Auszeichnungen:
thumbnail
Deutscher Krimi Preis (Platz 2 Deutscher Krimi) für Süden und das heimliche Leben

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Das unsichtbare Mädchen ist ein deutscher Fernsehfilm des Regisseurs Dominik Graf, der nach der Uraufführung bei den Hofer Filmtagen im Oktober 2011 am 30. März 2012 zuerst auf Arte gezeigt wurde. Die Geschichte ist angelehnt an den realen Fall Peggy.

Stab:
Regie: Dominik Graf
Drehbuch: Friedrich Ani, Ina Jung
Produktion: Dagmar Rosenbauer, Gloria Burkert, Andreas Bareiß
Musik: Sven Rossenbach, Florian van Volxem
Kamera: Michael Wiesweg, Hendrik A. Kley
Schnitt: Claudia Wolscht

Besetzung: Elmar Wepper, Ulrich Noethen, Ronald Zehrfeld, Silke Bodenbender, Anja Schiffel, Tim Bergmann, Lisa Kreuzer, Thomas Lawinky, Christine Zart, Peter Harting, Michael Lerchenberg, Victoria Sordo, Elisa Schlott

"Friedrich Ani" in den Nachrichten