Friedrich Arnold Brockhaus

Friedrich Arnold Brockhaus (* 4. Mai 1772 in Dortmund; † 20. August 1823 in Leipzig) war ein deutscher Verleger, Gründer des Verlagshauses „F. A. Brockhaus“ und Herausgeber des noch zu seinen Lebzeiten in mehrfachen Auflagen und zahlreichen Neudrucken erschienenen Conversations-Lexicons, der späteren Brockhaus Enzyklopädie.

Neben seiner enzyklopädischen Tätigkeit trat er vor allem als Verleger politisch-zeitkritischer, aber auch literaturkritischer Journale hervor und geriet dabei mehrmals in Konflikt mit der Zensur. In eigenen Beiträgen fungierte er sowohl als Berichterstatter – etwa von der Völkerschlacht bei Leipzig im Oktober 1813 – wie auch als kritischer Kommentator der politischen Zeitumstände.

mehr zu "Friedrich Arnold Brockhaus" in der Wikipedia: Friedrich Arnold Brockhaus

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Friedrich Arnold Brockhaus stirbt in Leipzig. Friedrich Arnold Brockhaus war ein deutscher Verleger, Gründer des Verlagshauses „F.? A.? Brockhaus“ und Herausgeber des noch zu seinen Lebzeiten in mehrfachen Auflagen und zahlreichen Neudrucken erschienenen Conversations-Lexicons, der späteren Brockhaus Enzyklopädie.
thumbnail
Geboren: Friedrich Arnold Brockhaus wird in Dortmund geboren. Friedrich Arnold Brockhaus war ein deutscher Verleger, Gründer des Verlagshauses „F.? A.? Brockhaus“ und Herausgeber des noch zu seinen Lebzeiten in mehrfachen Auflagen und zahlreichen Neudrucken erschienenen Conversations-Lexicons, der späteren Brockhaus Enzyklopädie.

thumbnail
Friedrich Arnold Brockhaus starb im Alter von 51 Jahren. Friedrich Arnold Brockhaus war im Sternzeichen Stier geboren.

"Friedrich Arnold Brockhaus" in den Nachrichten