Friedrich Sthamer

Friedrich Sthamer (* 24. November 1856 in Groß Weeden bei Ratzeburg; † 29. Juni 1931 in Hamburg) war ein deutscher Rechtsanwalt. In der Weimarer Republik war er Erster Bürgermeister von Hamburg und deutscher Botschafter in London.

mehr zu "Friedrich Sthamer" in der Wikipedia: Friedrich Sthamer

Europa

thumbnail
In London wird ein Abkommen, das die Rückgabe beziehungsweise Vergütung von britischem Eigentum sicherstellt, das während des Ersten Weltkriegs beschlagnahmt wurde, vom deutschen Botschafter Friedrich Sthamer und dem britischen Außenminister Lord Curzon unterzeichnet.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Friedrich Sthamer stirbt in Hamburg. Friedrich Sthamer war ein deutscher Rechtsanwalt. In der Weimarer Republik war er Erster Bürgermeister von Hamburg und deutscher Botschafter in London.
Geboren:
thumbnail
Friedrich Sthamer wird in Groß Weeden bei Ratzeburg geboren. Friedrich Sthamer war ein deutscher Rechtsanwalt. In der Weimarer Republik war er Erster Bürgermeister von Hamburg und deutscher Botschafter in London.

thumbnail
Friedrich Sthamer starb im Alter von 74 Jahren. Friedrich Sthamer war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Friedrich Sthamer" in den Nachrichten