Friedrich Wilhelm (Nassau-Weilburg)

Friedrich Wilhelm von Nassau-Weilburg (* 25. Oktober 1768 in Den Haag, Niederlande; † 9. Januar 1816 in Schloss Weilburg) war vom 28. November 1788 bis zu seinem Tod Fürst von Nassau-Weilburg und hätte als nächster Verwandter seines ohne männliche Erben gebliebenen Vetters Friedrich August von Nassau-Usingen dessen Nachfolge als Herzog des 1806 aufgrund des Beitritts zum Rheinbund gebildeten Herzogtums Nassau antreten sollen.

mehr zu "Friedrich Wilhelm (Nassau-Weilburg)" in der Wikipedia: Friedrich Wilhelm (Nassau-Weilburg)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Friedrich Wilhelm (Nassau-Weilburg) stirbt in Schloss Weilburg. Friedrich Wilhelm von Nassau-Weilburg war vom 28. November 1788 bis zu seinem Tod Fürst von Nassau-Weilburg und hätte als nächster Verwandter seines ohne männliche Erben gebliebenen Vetters Friedrich August von Nassau-Usingen dessen Nachfolge als Herzog des 1806 aufgrund des Beitritts zum Rheinbund gebildeten Herzogtums Nassau antreten sollen.
thumbnail
Geboren: Friedrich Wilhelm (Nassau-Weilburg) wird in Den Haag, Niederlande geboren. Friedrich Wilhelm von Nassau-Weilburg war vom 28. November 1788 bis zu seinem Tod Fürst von Nassau-Weilburg und hätte als nächster Verwandter seines ohne männliche Erben gebliebenen Vetters Friedrich August von Nassau-Usingen dessen Nachfolge als Herzog des 1806 aufgrund des Beitritts zum Rheinbund gebildeten Herzogtums Nassau antreten sollen.

thumbnail
Friedrich Wilhelm (Nassau-Weilburg) starb im Alter von 47 Jahren. Friedrich Wilhelm (Nassau-Weilburg) war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Nachkommen

1839

thumbnail
Wilhelm Georg August Belgicus (* 14. Juni 1792 in Kirchheimbolanden; ??? 20. August in Bad Kissingen), Thronfolger und Herzog von Nassau 1816 bis

"Friedrich Wilhelm (Nassau-Weilburg)" in den Nachrichten