Friedrich Wilhelm IV.

Friedrich Wilhelm IV. von Preußen, Porträtaufnahme von Hermann Biow, Daguerreotypie von 1847
Lizenz: CC-PD-Mark

Friedrich Wilhelm IV. (* 15. Oktober 1795 in Berlin; † 2. Januar 1861 in Potsdam) war vom 7. Juni 1840 bis zum 2. Januar 1861 König von Preußen. Er entstammte der Dynastie der Hohenzollern. Der König galt als ein "Romantiker auf dem Thron", der von den Idealen des mittelalterlichen Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation inspiriert wurde. Eine besondere Rolle fiel Friedrich Wilhelm während der Revolution von 1848 zu, als er die von der Frankfurter Nationalversammlung angebotene Kaiserkrone ablehnte.

mehr zu "Friedrich Wilhelm IV." in der Wikipedia: Friedrich Wilhelm IV.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Friedrich Wilhelm IV. stirbt in Potsdam. Friedrich Wilhelm IV. gehörte dem Adelshaus der Hohenzollern an und war von 1840 bis 1861 König von Preußen. Er war der älteste Sohn von Friedrich Wilhelm III. von Preußen, dem er auf dem Thron nachfolgte, und Luise von Mecklenburg-Strelitz. Eine besondere Rolle fiel Friedrich Wilhelm während der Revolution von 1848/49 zu, als er die ihm von der Frankfurter Nationalversammlung angebotene Kaiserkrone ablehnte. Aus gesundheitlichen Gründen übergab er am 7. Oktober 1858 nach 18 Regierungsjahren die Regentschaft an seinen jüngeren Bruder Wilhelm.
thumbnail
Geboren: Friedrich Wilhelm IV. wird in Berlin geboren. Friedrich Wilhelm IV. gehörte dem Adelshaus der Hohenzollern an und war von 1840 bis 1861 König von Preußen. Er war der älteste Sohn von Friedrich Wilhelm III. von Preußen, dem er auf dem Thron nachfolgte, und Luise von Mecklenburg-Strelitz. Eine besondere Rolle fiel Friedrich Wilhelm während der Revolution von 1848/49 zu, als er die ihm von der Frankfurter Nationalversammlung angebotene Kaiserkrone ablehnte. Aus gesundheitlichen Gründen übergab er am 7. Oktober 1858 nach 18 Regierungsjahren die Regentschaft an seinen jüngeren Bruder Wilhelm.

thumbnail
Friedrich Wilhelm IV. starb im Alter von 65 Jahren. Friedrich Wilhelm IV. war im Sternzeichen Waage geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Beim Troppauer Fürstenkongress einigen sich Zar Alexander I., Kaiser Franz I. von Österreich und Preußens Kronprinz Friedrich Wilhelm aufkommende republikanische Rebellionen in europäischen Staaten durch Interventionen zu bekämpfen. Das am Kongress teilnehmende Großbritannien protestiert dagegen und unterschreibt dies nicht.

Religion

1847

thumbnail
30. März: Im von Preußens König Friedrich Wilhelm IV. erlassenen Toleranzedikt wird unter anderem der Kirchenaustritt erlaubt.

Siehe auch

1850

thumbnail
Reichsoberhaupt 1848

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1853

thumbnail
Gründung: Die C. Bechstein Pianofortefabrik AG Berlin ist ein deutscher – weltweit agierender – Hersteller und Händler von Klavieren. Die Klavierfabrik wurde von Carl Bechstein im Jahr 1853 in Berlin, Johannis Straße 5 gegründet und war Hoflieferent seiner Majestät des KönigsFriedrich Wilhelm IV. von Preußen. Heute werden die Instrumente der Marken C.? Bechstein und Bechstein Academy in Seifhennersdorf in Sachsen produziert. Die Instrumente der Marke W.? Hoffmann werden seit 2007 im Tochterunternehmen C.? Bechstein Europe in Tschechien hergestellt.

Europa

thumbnail
König Friedrich Wilhelm IV. übergibt seinem Bruder Wilhelm I. die Regentschaft von Preußen
thumbnail
Die Ereignisse in Europa: Die ihm widerspenstige Preußische Nationalversammlung wird von König Friedrich Wilhelm IV. durch Verordnung aufgelöst. Am selben Tag erlässt der Regent die Preußen nach seinen Vorstellungen oktroyierte Verfassung.
thumbnail
Die Ereignisse in Europa: In Preußen löst das von König Friedrich Wilhelm IV. beorderte Militär Beratungen der preußischen Nationalversammlung auf, die sich gegen die angeordnete Sitzverlegung vom revolutionären Berlin in die Stadt Brandenburg sträubt. Der König lehnt zudem -wie auch verschiedene konservative Abgeordnete -den Verfassungsentwurf, die Charte Waldeck, ab.

Denkmale

1900

thumbnail
Berlin-Tiergarten: Zentrales Standbild der Denkmalgruppe 31 der Siegesallee, ausgeführt von Karl Begas

"Friedrich Wilhelm IV." in den Nachrichten