Friedrich de la Motte Fouqué

Friedrich de la Motte-Fouqué (Gemälde eines unbekannten Künstlers, um 1815)
Bild: Unknownwikidata:Q4233718
Lizenz: CC-PD-Mark

Friedrich Heinrich Karl Baron de la Motte Fouqué (Pseudonyme Pellegrin und A.L.T. Frank; * 12. Februar 1777 in Brandenburg an der Havel; † 23. Januar 1843 in Berlin) war einer der ersten deutschen Dichter der Romantik.

mehr zu "Friedrich de la Motte Fouqué" in der Wikipedia: Friedrich de la Motte Fouqué

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Friedrich de la Motte Fouqué stirbt in Berlin. Friedrich Heinrich Karl Baron de la Motte Fouqué war einer der ersten deutschen Dichter der Romantik.
Geboren:
thumbnail
Friedrich de la Motte Fouqué wird in Brandenburg an der Havel geboren. Friedrich Heinrich Karl Baron de la Motte Fouqué war einer der ersten deutschen Dichter der Romantik.

thumbnail
Friedrich de la Motte Fouqué starb im Alter von 65 Jahren. Friedrich de la Motte Fouqué war im Sternzeichen Wassermann geboren.

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Albert Lortzings Romantische Zauberoper Undine nach der gleichnamigen Erzählung von Friedrich de la Motte Fouqué wird am Stadttheater in Magdeburg uraufgeführt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1862

Werk > Postum:
thumbnail
Christliche Gedichte, Berlin

1858

Werk > Postum:
thumbnail
Geistliche Gedichte, Berlin 1846, 2. Aufl.

1844

Werk > Postum:
thumbnail
Abfall und Buße oder die Seelenspiegel, Berlin

1844

Werk > Postum:
thumbnail
Abfall und Buße oder die Seelenspiegel, Roman, Berlin

1841

Werk > Veröffentlichungen zu Lebzeiten:
thumbnail
Ausgewählte Werke, 12 Bde., Halle

"Friedrich de la Motte Fouqué" in den Nachrichten