Friso Melzer

Friso Melzer (* 27. Februar 1907 in Aurich; † 4. Juni 1998 in Reichelsheim) war ein deutscher protestantischer Theologe und Philologe, der besonders durch seine Bemühungen um eine Evangelische Literaturwissenschaft und seine Berichte aus Indien Bekanntheit erlangte.

mehr zu "Friso Melzer" in der Wikipedia: Friso Melzer

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1997

Bibliografie:
thumbnail
Das Wort in den Wörtern. Die deutsche Sprache im Dienst der Christus-Nachfolge, 3. Aufl. Gießen

1993

Bibliografie:
thumbnail
Sadhu Sundar Singh. Gesammelte Schriften, 12. Aufl. Stuttgart

1987

Bibliografie:
thumbnail
Versenkung oder Begegnung. Entscheidungshilfe zur Frage der Meditation, Stuttgart

1970

Bibliografie:
thumbnail
Evangelische Verkündigung und deutsche Sprache. Ausgewählte Vorträge und Aufsätze, Tübingen

1951

Bibliografie:
thumbnail
Der christliche Wortschatz der deutschen Sprache. Eine evangelische Darstellung, Lahr

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Friso Melzer stirbt in Reichelsheim. Friso Melzer war ein deutscher protestantischer Theologe und Philologe, der besonders durch seine Bemühungen um eine Evangelische Literaturwissenschaft und seine Berichte aus Indien Bekanntheit erlangte.
Geboren:
thumbnail
Friso Melzer wird in Aurich geboren. Friso Melzer war ein deutscher protestantischer Theologe und Philologe, der besonders durch seine Bemühungen um eine Evangelische Literaturwissenschaft und seine Berichte aus Indien Bekanntheit erlangte.

thumbnail
Friso Melzer starb im Alter von 91 Jahren. Friso Melzer wäre heute 110 Jahre alt. Friso Melzer war im Sternzeichen Fische geboren.

"Friso Melzer" in den Nachrichten