Fritz Karl Mann

Fritz Karl Mann (* 10. Dezember 1883 in Berlin; † 14. September 1979 in Washington, D.C.) war ein deutscher Finanzwissenschaftler und Finanzsoziologe. Er lehrte an den Universitäten zu Kiel, Königsberg und zu Köln.

mehr zu "Fritz Karl Mann" in der Wikipedia: Fritz Karl Mann

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1978

Publikation:
thumbnail
Der Sinn der Finanzwirtschaft

1959

Publikation:
thumbnail
Finanztheorie und Finanzsoziologie

1937

Publikation:
thumbnail
Steuerpolitische Ideale. Vergleichende Studien zur Geschichte der ökonomischen und politischen Ideen und ihres Wirkens in der öffentlichen Meinung 1600 – 1935

1930

Publikation:
thumbnail
Die Staatswirtschaft unserer Zeit. Eine Einführung

1913

Publikation:
thumbnail
Die Volkswirtschafts- und Steuerpolitik des Marschalls Vauban

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Fritz Karl Mann stirbt in Washington, D.C.. Fritz Karl Mann war ein deutscher Finanzwissenschaftler und Finanzsoziologe. Er lehrte an den Universitäten zu Kiel, Königsberg und zu Köln.
Geboren:
thumbnail
Fritz Karl Mann wird in Berlin geboren. Fritz Karl Mann war ein deutscher Finanzwissenschaftler und Finanzsoziologe. Er lehrte an den Universitäten zu Kiel, Königsberg und zu Köln.

thumbnail
Fritz Karl Mann starb im Alter von 95 Jahren. Fritz Karl Mann war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Fritz Karl Mann" in den Nachrichten