Fritz Reuter

Fritz Reuter (* 7. November 1810 in Stavenhagen; † 12. Juli 1874 in Eisenach; vollständiger Name: Heinrich Ludwig Christian Friedrich Reuter) gilt als einer der bedeutendsten Dichter und Schriftsteller der niederdeutschen Sprache.

mehr zu "Fritz Reuter" in der Wikipedia: Fritz Reuter

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Fritz Reuter stirbt in Eisenach. Fritz Reuter, eigentlich: Heinrich Ludwig Christian Friedrich Reuter gilt als einer der bedeutendsten Dichter und Schriftsteller der niederdeutschen Sprache.
Geboren:
thumbnail
Fritz Reuter wird in Stavenhagen geboren. Fritz Reuter, eigentlich: Heinrich Ludwig Christian Friedrich Reuter gilt als einer der bedeutendsten Dichter und Schriftsteller der niederdeutschen Sprache.

thumbnail
Fritz Reuter starb im Alter von 63 Jahren. Fritz Reuter war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1910

Werk:
thumbnail
Werkausgabe um 1910

1905

Werk:
thumbnail
Fritz Reuters sämtliche Werke. Hrsg.: Carl Friedrich Müller. Hesse, Leipzig

1905

Werk:
thumbnail
Werkausgabe von

1902

Werk:
thumbnail
Volksausgabe. Hinstorff

1892

Werk:
thumbnail
Sämmtliche Werke von Fritz Reuter. Volks-Ausgabe in 7 Bänden. Hinstorff, Wismar

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung > Denkmale:
thumbnail
in Rostock, Statue von Thomas Jastram

1993

Ehrung > Denkmale:
thumbnail
in Berlin-Neukölln, Brunnen unter Verwendung alter Teile

1981

Ehrung > Verfilmung:
thumbnail
Aus der Franzosenzeit (TV)

1981

Ehrung > Hörspiele:
thumbnail
Die Geschichte der armen Liebe des Hofknechtes Jehann Schütt und der Tagelöhnerin Marik Brand - Regie: Maritta Hübner (Rundfunk der DDR)

1981

Ehrung > Hörspiele:
thumbnail
Die Geschichte der armen Liebe des Hofknechtes Jehann Schütt und der Tagelöhnerin Marik Brand – Regie: Maritta Hübner (Rundfunk der DDR)

Deutscher Bund

thumbnail
Der 23-jährige Mecklenburger Fritz Reuter wird auf der Durchreise in Berlin in Haft genommen, weil er Mitglied der radikalen Jenaer Burschenschaft Germania ist. Seine anschließenden Erlebnisse verarbeitet der spätere niederdeutsche Schriftsteller im Roman Ut mine Festungstid.

"Fritz Reuter" in den Nachrichten